+
VW-Chef Martin Winterkorn

Martin Winterkorn

VW-Chef: Managergehälter nicht begrenzen

Berlin - VW-Chef Martin Winterkorn verdiente 2012 drei Millionen Euro weniger als im Vorjahr. Eine gesetzliche Begrenzung von Managergehältern lehnt er strikt ab.

Lesen Sie dazu auch: Strengere Regeln für Managergehälter

„Wenn wir in Deutschland weiter so erfolgreiche Unternehmen haben wollen, müssen wir weiter gute Gehälter zahlen - an die Belegschaft und die Manager“, sagte Winterkorn der „Bild am Sonntag“. Der VW-Vorstand habe für das vergangene Jahr nur einen Promille-Betrag des erwirtschafteten Gewinns bekommen. „Der Volkswagen-Konzern hat 2012 operativ rund 11,5 Milliarden Euro verdient. Wir haben über 5 Milliarden Euro an Ertragsteuern gezahlt, allein in Deutschland mehr als 3 Milliarden Euro. Mit über 2,5 Milliarden Euro sind rund 17 Prozent als Boni an die Belegschaft und Management gegangen. 0,3 Prozent bekommt der Vorstand.“

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

Bei Volkswagen hatte der Aufsichtsrat nach heftiger Kritik an der Höhe des Gehalts von Winterkorn jüngst eine Neuregelung der Bonuszahlungen beschlossen, auf deren Basis Winterkorn weniger Geld für das vergangene Jahr bekam. Der VW-Chef verdiente nach rund 17,5 Millionen Euro für das Jahr 2011 nun 14,5 Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nachdem die Anleger an den beiden Handelstagen zuvor noch Kasse gemacht …
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Kommentare