+
Hans Dieter Pötsch.

Nachträgliche Rückzahlung

Firmenjet für Privatflüge genutzt: VW-Chefaufseher muss blechen

VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch hat vor drei Jahren nachträglich etwas mehr als eine halbe Million Euro für Privatflüge mit Firmenjets an den Konzern gezahlt.

Wolfsburg - Für die Jahre 2010 bis 2013 habe er 531.310 Euro gezahlt, berichtete die Bild am Sonntag. Pötsch hatte als damaliger Finanzchef, wie mehrere andere VW-Manager auch, die Flugbereitschaft des Konzerns auch für private Flüge genutzt. Die Zeitung hat in der Vergangenheit bereits mehrfach über die Flüge und die Rückzahlungen von Vorständen berichtet - neu ist jetzt die konkrete Summe, die Pötsch zurückgezahlt hat.

VW hat 2014 seine Regeln für Nebenleistungen verschärft. Mehrere Vorstände haben daraufhin auch für frühere Jahre Geld für Privatflüge mit Firmenfliegern zurückgezahlt. Laut Bild am Sonntag hat der damalige Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch darauf gedrängt.

Zu den konkreten Rückzahlungssummen wollte sich Volkswagen nicht äußern. Der VW-Konzern teilte mit, die Nebenleistungen seien entsprechend dem damals gültigen Nebenleistungskatalog in Anspruch genommen und nach den geltenden Vorschriften korrekt behandelt worden. VW hatte vor drei Wochen bereits entsprechend zu einem ähnlichen Bericht Stellung genommen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

dm ruft dieses Produkt zurück: Schimmelpilz-Gift?
Die Drogeriekette dm ruft Bio-Produkt zurück. Wegen vermutlich erhöhter Aflatoxin-Werte sollen Kunden das Lebensmittel zurückbringen. 
dm ruft dieses Produkt zurück: Schimmelpilz-Gift?
Rückruf bei Lidl, Penny und Real: Salmonellen-Gefahr!
Salmonellen-Alarm: Ein Unternehmen ruft deutschlandweit ein gefragtes Produkt zurück, das bei Lidl, Penny und Real zu bekommen ist.
Rückruf bei Lidl, Penny und Real: Salmonellen-Gefahr!
Aldi warnt Kunden vor Abzocke - und dann wird es noch fieser
Achtung! Zehntausende haben ihn schon begangen, deswegen sendet Aldi nun eine Warnung an seine Kunden: Machen Sie bloß nicht diesen Fehler!
Aldi warnt Kunden vor Abzocke - und dann wird es noch fieser
Aldi: Bemerkenswertes Angebot nun deutschlandweit - Diese Produkte sind eine Neuheit beim Discounter
Aldi hat etwas völlig Neues in seinem Prospekt-Angebot: Seit Donnerstag will der Discounter mit einem Angebot punkten, das für ihn ungewöhnlich ist.
Aldi: Bemerkenswertes Angebot nun deutschlandweit - Diese Produkte sind eine Neuheit beim Discounter

Kommentare