1. Startseite
  2. Wirtschaft

VW innovativer als Tesla? Ranking der Automarken liefert einige Überraschungen

Erstellt:

Von: Marcus Efler

Kommentare

VW Golf eHybrid, fahrend
Besonders innovativ: der VW Golf eHybrid © VW

Nicht Tesla, nicht Daimler – sondern Volkswagen ist der innovativste Autohersteller der Welt. Findet ein Institut im Bergischen Land. Und eine Autonation schneidet stärker ab denn je.

Bergisch Gladbach – Wer ist der innovativste Autohersteller der Welt? Viele würden da wahrscheinlich auf Tesla tippen: Haben die Amerikaner doch der gesamten Branche in Sachen zukunftsfähiger Elektromobilität Beine gemacht. Auch Daimler mit seinem Bediensystem und den Autonomie-Funktionen wäre wohl ein heißer Favorit. Doch der Gewinner ist: Volkswagen. Das jedenfalls hat jetzt das Center of Automotive Management (CAR) bekannt gegeben. Das private Institut sitzt in Bergisch Gladbach und hat in Partnerschaft mit der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) Deutschland wieder den AutomotiveINNOVATIONS Award vergeben. Warum die Branchenkenner VW für den innovativsten Auto-Hersteller halten, verrät 24auto.de*.

Auf den Plätzen folgen Daimler und – mit einigem Abstand – Tesla sowie BMW. Derweil schieben sich auch chinesische Hersteller nach vorn: SAIC schaffte es erstmals in die Top 5, Great Wall und Geely fuhren in die Top 10. BYD, ebenfalls aus China, erreichte hinter VW und Ford den dritten Platz unter den Volumenmarken. Manche traditionsreichen Konzerne und Marken dagegen tauchen überraschend weit hinten auf: Toyota, neben Volkswagen größter Autohersteller der Welt und noch vor einigen Jahren mit dem Hybrid-Modell Prius ein Pionier der Elektrifizierung, schaffte es nur auf Platz 15, Japan-Konkurrent Honda rangiert noch drei Plätze dahinter. Renault und die französischen Stellantis-Marken Citroën/Peugeot (früher als PSA bekannt) finden sich auf Rang 14 und 17 wieder. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare