+
Asiens Wirtschaft wächst überdurchschnittlich.

Asiens Wirtschaft wächst

Peking - Asien erhohlt sich am schnellsten von der Krise, wie die Asiatische Entwicklungsbank bekannt gab. China und Indien wachsen überdurchschnittlich stark.

Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) hat ihre Wachstumsprognose für die Region deutlich erhöht. Im Jahr 2009 werden demnach China etwa 8 Prozent und Indien 6 Prozent Wachstum erzielen. Für Asien insgesamt erwartet die Bank ein durchschnittliches Plus von 3,9 Prozent.

“Das wachsende Asien führt die Erholung vom globalen Abschwung an“, erklärte die in Manila auf den Philippinen ansässige Bank, die in ihrem Bericht 44 Volkswirtschaften von Pakistan bis Südkorea und den Fidschi-Inseln untersucht hat. Zugleich warnte die Bank davor, die Hilfsmaßnahmen für die Finanzmärkte zu früh zu beenden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Schlagzeilen-Risiko" belastet Pfund bei Brexit-Gesprächen
Um rund 20 Prozent ist das Pfund seit dem Brexit-Votum zum Euro eingebrochen. Kein Anlass zur Sorge, sondern eine ganz natürliche Bewegung, sagt der Finanzexperte James …
"Schlagzeilen-Risiko" belastet Pfund bei Brexit-Gesprächen
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Dennoch hat sie an Schwung verloren.
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde

Kommentare