Die Wahl der größten Werbe-Schummeleien

Hamburg- Eine Bio-Limonade, in der nur der Zucker biologisch ist, ein Physalis-Tee ohne Physalis und Pulver-Suppe vom Spitzenkoch: Foodwatch startet die Wahl der größten Werbe-Schummeleien.

Zum zweiten Mal haben die Verbraucherschützer von Foodwatch fünf Kandidaten für den "Goldenen Windbeutel" ausgewählt. Mit dem Preis soll besonders dreister Werbe-Schwindel angeprangert werden. Im vergangenen Jahr wollte dann der "Gewinner" Danone den Windbeutel für seinen Actimel-Drink gar nicht annehmen.

Wahl zum Goldenen Windbeutel: die Kandidaten

Die Wahl der größten Werbe-Schummeleien

In diesem Jahr stehen fünf Kandidaten zur Wahl. Die Verbraucher können unter www.abgespeist.de abstimmen. Noch bis zum 22. April kann man online seine Stimme abgeben. Im vergangenen Jahr beteiligten sich laut Foodwatch immerhin mehr als 35.000 Menschen an der Abstimmung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare