Wegen Ägypten: Ölpreis zieht kräftig an 

New York - Wegen der Sorgen um die Lage in Ägypten ist der Ölpreis weiter angezogen. Der Preis für ein Barrel kletterte in der Nacht zum Dienstag um 2,85 Dollar auf einen Stand von 92,19 Dollar pro Barrel (159 Liter).

Lesen Sie auch:

Kairo-Proteste: Eine Million Menschen demonstrieren

Bis Dienstagnachmittag gab der Preise leicht nach auf 91,55 Dollar. Ein weiterer preistreibender Faktor waren positive Nachrichten von der US-Konjunktur. Der Preis der für den europäischen Markt relevanten Nordsee-Ölsorte Brent war Montag erstmals seit über zwei Jahren wieder über die Marke von 100 Dollar gestiegen und hielt die Schwelle auch am Dienstag.

Millionen gehen gegen Mubarak auf die Straße

Ägypten: Schüsse, Brandsätze, Tote

Ägypten ist zwar kein großer Ölproduzent, aber wegen seiner Lage wichtig für die Ölversorgung des Westens: Durch die Sumed-Pipeline fließt Rohöl vom Golf von Suez zum Mittelmeer, außerdem durchqueren kleinere Tanker den Suezkanal. Der Kanal blieb bislang für die Schifffahrt geöffnet. Anleger befürchten, der Aufstand könne nach Tunesien und Ägypten auch andere Länder der Region erfassen, die größere Ölproduzenten sind.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionen-Steuerrabatt: EU-Kommission prangert Luxemburg an
Ein französischer Energie-Konzern musste in Luxemburg jahrelang kaum Steuern auf seine Gewinne zahlen. Das Großherzogtum räumt ein: Steuerrechtlich Legales sei nicht …
Millionen-Steuerrabatt: EU-Kommission prangert Luxemburg an
Audi-Chef Stadler erstmals als Häftling vernommen
Gleich nach seiner Festnahme hatte Audi-Chef Stadler eine Aussage angekündigt. Nun haben die Staatsanwälte mit ihren Vernehmungen begonnen.
Audi-Chef Stadler erstmals als Häftling vernommen
Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund - dann sah er die böse Überraschung
Ein Kunde von Aldi Süd erlebte eine böse Überraschung: In seiner Mahlzeit fand er mehr, als ihm auf der Verpackung versprochen wurde. Die Reaktion der Supermarktkette …
Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund - dann sah er die böse Überraschung
Disney hebt Offerte für Fox auf über 70 Milliarden Dollar
New York (dpa) - Im Bieterkampf mit dem US-Kabelkonzern Comcast um große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox hat der Unterhaltungsriese Disney …
Disney hebt Offerte für Fox auf über 70 Milliarden Dollar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.