+
Nach VW zieht nun auch Audi nach und stoppt die Produktion.

Produktion bei Audi ab Montag gestoppt

Audi stoppt Produktion wegen Coronavirus - mehrere Werke betroffen

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus wird die Produktion im Audi-Werk in Neckarsulm gestoppt - betroffen sind auch andere Werke.

Neckarsulm - Nachdem VW am Dienstagmorgen bekannt gegeben hatte, fast alle seine Werke zu schließen, zieht auch Audi nach und stoppt die Produktion in den Standorten in Ingolstadt, Neckarsulm, Belgien, Ungarn und Mexiko ab kommenden Montag. Wie echo24.de* berichtet, plant das Unternehmen in Abstimmung mit dem Betriebsrat und dem Volkswagen-Konzern die Produktion an den Standorten kontrolliert und ordentlich bis Ende der Woche herunterzufahren. 

Erst am 16. März wurde der erste Coronavirus-Fall bei Audi in Neckarsulm bekannt. "Wir haben bereits viele Maßnahmen umgesetzt, um die Gesundheit unserer Beschäftigten zu sichern. Unser Dank gilt unseren Kolleginnen und Kollegen, die in dieser schwierigen Zeit schnell und vernetzt handeln, um alle Audianer zu schützen", sagt Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der AUDI AG und Leiter des internationalen Krisenstabs.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Arbeitsmarkt beschert Dax starkes Wochen-Finish
Frankfurt/Main (dpa) - Ein überraschend solider US-Arbeitsmarkt hat am Freitag für ein starkes Finish in einer beeindruckenden Börsenwoche gesorgt.
US-Arbeitsmarkt beschert Dax starkes Wochen-Finish
Reform des Taxi- und Fahrdienstmarkts kommt voran
Seit langem laufen in der Koalition Verhandlungen über einen neuen Rechtsrahmen für den Fahrdienstmarkt, der sich rasant wandelt. Nun gibt es ein Eckpunktepapier - aber …
Reform des Taxi- und Fahrdienstmarkts kommt voran
Leichte Erholung am Arbeitsmarkt in den USA
Die Corona-Krise hat in den USA zu Massenarbeitslosigkeit geführt. Es ist die schwerste Krise am Arbeitsmarkt seit vielen Jahrzehnten. Doch nun gibt es Hoffnung. …
Leichte Erholung am Arbeitsmarkt in den USA
Keine Abwrackprämie für Verbrenner: Hat Söder für Autoindustrie „trojanisches Pferd“ eingeschmuggelt?
Das Konjunkturprogramm von Bund und Ländern sieht auch eine Autokauf-Prämie vor - allerdings nur für Fahrzeuge mit Elektromotor. Die SPD erntet Kritik aus der Industrie, …
Keine Abwrackprämie für Verbrenner: Hat Söder für Autoindustrie „trojanisches Pferd“ eingeschmuggelt?

Kommentare