Wichtige Warnung für Eltern

Wegen Erstickungsgefahr: Karstadt ruft diesen Baby-Artikel zurück

  • schließen

Eltern aufgepasst: Das Warenhaus Karstadt ruft einen Baby-Artikel zurück. Für Kleinkinder und Säuglinge besteht Erstickungsgefahr.

Essen - Das Warenhaus Karstadt warnt vor einem Baby-T-Shirt - und bittet Käufer, bereits erworbene Exemplare wieder in die Filialen zurückzubringen. An dem Shirt der Marke „Sfera“ befänden sich verschluckbare Kleinteile, die sich leicht ablösen könnten, heißt es im Rückruf des Unternehmens.

Der Defekt könnte schwerwiegende Konsequenzen haben: Babys und Kleinkinder könnten die Kleinteile verschlucken, Atemnot, innere Verletzungen oder gar das Ersticken seien mögliche Konsequenzen.

Bei Rückgabe der T-Shirts werde „selbstverständlich der Kaufpreis erstattet“, teilte Karstadt mit.

fn

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Benzin-Knappheit: Regierung will Abhilfe schaffen
Die lange Trockenheit bremst die Autofahrer: Tankschiffe können bei Niedrigwasser nur noch halb so viel Benzin und Diesel auf dem Rhein transportieren. Jetzt will die …
Benzin-Knappheit: Regierung will Abhilfe schaffen
Zu viele Verspätungen: Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus
Berlin (dpa) - Die vielen Verspätungen bei der Deutschen Bahn haben personelle Konsequenzen. Künftig soll Philipp Nagl als Vorstand Produktion bei der zuständigen …
Zu viele Verspätungen: Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus
Aldi Süd will mit neuen Filialen punkten - dann stellt eine Kundin den Discounter bloß
Aldi Süd ist dabei, die eigenen Filialen zu modernisieren - dann deckt eine Kundin auf, dass manche Probleme nicht an der Modernisierung hängen.
Aldi Süd will mit neuen Filialen punkten - dann stellt eine Kundin den Discounter bloß
Dieser Fehler stellt Aldi vor ein Rätsel
Ein Kunde hat einen pikanten Fehler in einem Aldi-Prospekt entdeckt. So sieht es zumindest aus, aber der Discounter rätselt über den seltsamen Fund.
Dieser Fehler stellt Aldi vor ein Rätsel

Kommentare