Kategorische Absage an Rückkehr zur D-Mark

Berlin - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann erteilt einer Rückkehr zur D-Mark eine kategorische Absage. Allerdings solle sich Deutschland von seinen Euro-Partnern auch nicht erpressen lassen.

“Ein Zerfall der Währungsunion wäre mit extrem hohen Kosten und Risiken verbunden, die niemand wirklich vorhersehen kann“, sagte Weidmann der “Welt am Sonntag“. Aus diesem Grund könne ein solches Szenario nicht das Ziel des Handelns der politisch Verantwortlichen sein.

Allerdings warnte Weidmann davor, dass die fehlende Option eines Euroaustritts dazu führt, dass sich Deutschland von seinen Euro-Partnern alles bieten lässt. Die enge Bindung an den Euro dürfe “nicht heißen, dass Deutschland erpressbar wird und Haftung ohne Kontrolle verspricht. Denn das würde die Stabilitätsgrundlagen der Währungsunion aushöhlen.“

In amerikanischen Ökonomen-Kreisen kam zuletzt die Forderung auf, Deutschland solle die Eurozone verlassen. Gleichzeitig halten immer mehr Bundesbürger die Einführung des Euros vor mehr als 13 Jahren für einen Fehler.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Lidl, Real und Penny: Salmonellen-Alarm
Salmonellen-Alarm: Ein Unternehmen ruft deutschlandweit ein gefragtes Produkt zurück, das bei Lidl, Penny und Real zu bekommen ist.
Rückruf bei Lidl, Real und Penny: Salmonellen-Alarm
Rom lenkt im Haushaltsstreit mit EU ein
Italien will Strafen wegen seiner Schuldenpläne unbedingt abwehren. Daher gibt die populistische Regierung in Rom im Haushaltsstreit mit der EU jetzt ein bisschen nach. …
Rom lenkt im Haushaltsstreit mit EU ein
Bahn mit neuem Tarifangebot - Streik vorerst nicht in Sicht
Es geht um Prozente, Laufzeiten und Einmalzahlungen - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange …
Bahn mit neuem Tarifangebot - Streik vorerst nicht in Sicht
Dax setzt Erholung fort
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat zur Wochenmitte an seine Vortageserholung angeknüpft und ist erneut deutlich fester aus dem Handel gegangen.
Dax setzt Erholung fort

Kommentare