Weihnachtsgeld trotz Krise

Düsseldorf - Viele deutsche Großkonzerne zahlen laut einer Umfrage trotz der Wirtschaftskrise das Weihnachtsgeld in voller Höhe aus.

Nach der Erhebung der “Rheinischen Post“ überweisen BASF, Commerzbank, Henkel, Hochtief, Kaufhof, Rewe und Saturn zum Jahresende die üblichen Zulagen ungekürzt. Wegen der zum Teil gestiegenen Monatslöhne zahlten viele Unternehmen sogar mehr Weihnachtsgeld als im Vorjahr. Als Beispiele nennt das Blatt BASF, Bayer, Henkel und Hochtief.

In vielen Fällen bemisst sich die Zulage nach der Höhe eines Monatslohns. “Tarifmitarbeiter erhalten im Dezember - wie auch in den vergangenen Jahren - ein zusätzliches Monatsgehalt“, erklärte eine Commerzbank-Sprecherin mit. Auch Bayer, BASF und Henkel bestätigten den Zeitungsbericht. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände sagte der AP auf Anfrage, es sei nicht bekannt, ob einzelne Unternehmen die Sonderzahlungen wegen der Krise gekürzt hätten.

Dazu gebe es gegebenenfalls Vereinbarungen auf betrieblicher Ebene. Kurzarbeit hat nach Auskunft eines Sprechers der Bundesagentur für Arbeit grundsätzlich keine Auswirkungen auf das Weihnachtsgeld. Trotz der reduzierten monatlichen Bezüge werde die Zulage nicht gekürzt. Einzelne Betriebe könnten das Weihnachtsgeld aber nach Absprachen mit den Beschäftigten senken.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird die Eröffnung des Flughafen BER zum siebten Mal verschoben?
Im Dezember soll es einen Termin geben: Es wäre das siebte Mal, dass sich die Verantwortlichen auf ein Datum oder einen Zeitraum festlegen, den berüchtigten Flughafen …
Wird die Eröffnung des Flughafen BER zum siebten Mal verschoben?
Dax verliert Kampf um Marke von 13.000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag nach einem richtungslosen Handelsverlauf letztlich etwas nachgegeben. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder …
Dax verliert Kampf um Marke von 13.000 Punkten
Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück
Nach lähmender Debatte über zu spät abgegebene Steuererklärungen gibt der oberste Lobbyist der Sparkassen auf. Noch in diesem Monat legt er sein Amt nieder. Das Rumoren …
Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen …
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor

Kommentare