CDU für weitere Anstrengungen bei Jobvermittlung

Berlin - Für CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla haben die Maßnahmen der Bundesregierung den Arbeitsmarkt stabilisiert.

“Dennoch dauert die Krise an und ist trotz erster positiver Signale noch nicht überstanden“, erklärte Pofalla am Donnerstag in Berlin zu den jüngsten Arbeitslosenzahlen. “Es gibt keinen Grund, sich zurückzulehnen.“

Das besondere Augenmerk liege jetzt weiter auf einer effektiven Arbeitsmarktpolitik, sagte Pofalla. Nur so könnten Jobsuchende schnell und erfolgreich vermittelt werden. Im Mittelpunkt müssten in den kommenden Wochen die Ausbildungsplatzsuchenden stehen. “Unser Ziel ist, dass jeder Jugendliche eine Chance auf einen Ausbildungsplatz erhält“, bekräftigte der CDU -Generalsekretär.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volkswagen senkt Vorstandsgehälter 
Wolfsburg - Nach dem Abgasskandal und heftiger Kritik an der Manager-Entlohnung deckelt Volkswagen die Vorstandsgehälter.
Volkswagen senkt Vorstandsgehälter 
Diese Kartoffelsalate könnten Metallteile enthalten
Braunschweig/Oberdolling - Die Firma Amberger im bayerischen Oberdolling hat Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle zurückgerufen.
Diese Kartoffelsalate könnten Metallteile enthalten
Stada-Großaktionär AOC dringt auf maximalen Verkaufspreis
Bad Vilbel (dpa) - Der Stada-Großaktionär AOC pocht im Bieterrennen um den Pharmakonzern auf einen möglichst hohen Preis. "Wir verlangen, dass sowohl der Vorstand als …
Stada-Großaktionär AOC dringt auf maximalen Verkaufspreis
Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden
Rüsselsheim - Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers …
Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden

Kommentare