+
Die “Limited Liability Company Siemens“ habe sich in Verbindung mit einem von der Bank finanzierten Verkehrsprojekt in Moskau an “betrügerischen und korrupten Praktiken“ beteiligt, teilte die Weltbank am Montag in Washington mit.

Weltbank schließt russische Siemens-Tochter von Aufträgen aus

Washington - Die Weltbank hat eine russische Siemens-Tochter wegen Schmiergeldzahlungen für vier Jahre von Ausschreibungen ausgeschlossen. Um diese Vorwürfe geht es:

Die “Limited Liability Company Siemens“ habe sich in Verbindung mit einem von der Bank finanzierten Verkehrsprojekt in Moskau an “betrügerischen und korrupten Praktiken“ beteiligt, teilte die Weltbank am Montag in Washington mit.

Der Elektrokonzern hatte sich bereits im Sommer im Zuge der Aufarbeitung des milliardenschweren Schmiergeld-Skandals mit der Weltbank geeinigt. Das Unternehmen sicherte zu, 15 Jahre lang Organisationen wie beispielsweise die Vereinten Nationen jährlich mit etwa fünf Millionen Euro bei der Vorbeugung gegen Korruption zu unterstützen. Der Konzern verzichtet zudem bis 31. Dezember 2010 freiwillig auf eine Teilnahme an Ausschreibungen für Projekte, die von der Weltbank finanziert werden.

Mit Blick auf die russische Tochter wirft die Weltbank dem Unternehmen vor, zwischen 2005 und 2006 rund drei Millionen US-Dollar an Schmiergeldern bei dem Moskauer Verkehrsprojekt gezahlt zu haben. Der Vorgang war unter anderem bereits in den Untersuchungsergebnissen der US-Behörden zum Schmiergeld-Skandal dokumentiert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück
Barcelona - Als hätte es die Smartphone-Revolution nicht gegeben: Das klassische Einfach-Handy Nokia 3310 wird neu aufgelegt. Die bunte Reinkarnation bekam beim Mobile …
Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück
Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft an
Barcelona - Google Assistant gegen Alexa gegen Siri: Der Kampf digitaler Assistenten um die Gunst der Nutzer spitzt sich zu. Google will nun im Kielwasser der …
Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft an
LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
Barcelona - Wird es erfolgreicher, als der Vorgänger? LG stellt auf dem Mobile World Congress mit dem G6 das aktuellste Modell seines Smartphone-Flagschiffs vor - und …
LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung
Warren Buffetts Gespür für lukrative Geldgeschäfte hat seinen Aktionären einen weiteren Milliardengewinn beschert. In seinem Brief an die Investoren macht die …
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung

Kommentare