Paragon plant nächste Übernahme

Weltbild-Käufer steigt ins Fleischgeschäft ein

München - Nur eine Woche nach der Übernahme der Verlagsgruppe Weltbild will der Münchner Finanzinvestor Paragon Partners ins Fleischgeschäft einsteigen.

Paragon erwerbe Teile des Fleisch- und Wurstwarengeschäft vom niederländischen Schlachtkonzern Vion Food, schreibt die "Süddeutsche Zeitung" (Montag) unter Berufung auf Kreise des Lebensmittelhandels. Paragon übernehme den deutschen Bereich „Convenience Retail“ mit Hauptsitz in Landsberg am Lech. Dazu zähle die Produktion von Wurstwaren, Kochschinken, Schnitzeln, Frikadellen und vegetarischen Produkten. Vion sei in diesem Bereich in Deutschland an knapp 50 Standorten präsent, darunter München, Ingolstadt, Chemnitz, Hammelburg und Traunstein. Das Unternehmen setze mit seinen 1700 Mitarbeitern zwischen 400 und 500 Millionen Euro um.

Die Übernahme soll laut „SZ“ voraussichtlich an diesem Montag offiziell bekannt gegeben werden. Ein Sprecher von Vion sagte der Zeitung dazu am Sonntag: „Zu Spekulationen nehmen wir keine Stellung. Der Prozess ist in der finalen Entscheidung.“ Paragon war demnach für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Erst vor einer Woche war bekannt geworden, dass Paragon den insolventen Weltbild-Konzern übernimmt, und zwar noch im Laufe dieses Monats. Dabei sollen alle Betriebsteile des Buch- und Medienhändlers in eine neue Gesellschaft überführt werden, die dann von Paragon als Mehrheitsgesellschafter geführt wird.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus
AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte Wohnungen erreichen …
10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus
Mitarbeitern drohen nach Firmeninsolvenz oft Gehaltseinbußen
Für viele Menschen ist schon die Pleite ihres Arbeitgeber ein Schock. Häufig bleibt es aber nicht beim Jobverlust, haben Forscher herausgefunden. Betroffene spüren die …
Mitarbeitern drohen nach Firmeninsolvenz oft Gehaltseinbußen
Studie: Sand könnte regional knapp werden
Hannover (dpa) - Drohende Lieferengpässe für Sand könnten nach einer Studie das Bauen in Deutschland verteuern.
Studie: Sand könnte regional knapp werden
Milliardengrab Flughafen BER: Statt zwei Mrd. Euro sind wir nun bei...
Vor zwei Monaten haben die Verantwortlichen den Start des neuen Hauptstadt-Flughafens BER noch einmal verschoben, dieses Mal auf das Jahr 2020. Nun wird die saftige …
Milliardengrab Flughafen BER: Statt zwei Mrd. Euro sind wir nun bei...

Kommentare