Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof - Verzögerungen auf ganzer Stammstrecke - S1 steht still

Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof - Verzögerungen auf ganzer Stammstrecke - S1 steht still
+
Gute Zahlen für Finanzminister Olaf Scholz im Bundeshaushalt 2018.

Weniger Ausgaben. mehr Einnahmen

Bundeshaushalt 2018 um 12,8 Milliarden über dem Plan

Der Bund hat dem vorläufigen Haushaltsabschluss für 2018 zufolge im vergangenen Jahr um 12,8 Milliarden Euro besser abgeschnitten als geplant.

Berlin - Ein Überschuss von 11,2 Milliarden Euro könne außerplanmäßig der Rücklage für Flüchtlingskosten zugeführt werden, hieß es am Freitag aus dem Bundesfinanzministerium. Weitere 1,6 Milliarden Euro mussten zudem anders als geplant nicht aus der Rücklage entnommen werden.

Die Ausgaben des Bundes betrugen demnach im vergangenen Jahr insgesamt 337,1 Milliarden Euro. Dies waren 6,5 Milliarden weniger als im Etat vorgesehen. Die Steuereinnahmen lagen demnach mit 322,4 Milliarden Euro um 1,1 Milliarden Euro über den Erwartungen. Die Investitionen des Bundes wurden mit 38,1 Milliarden Euro angegeben, 1,7 Milliarden Euro weniger als vorgesehen.

Lesen Sie auch: Düstere Prognose der „New York Times“: Ist Deutschland nach Merkel am Ende?

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wichtige Nachricht für Flugpassagiere: Drohen neue Streiks an den Flughäfen?
Zuletzt war wiederholt an deutschen Flughäfen gestreikt worden - mit unangenehmen Konsequenzen für viele Reisende. Nun gibt es Neuigkeiten.
Wichtige Nachricht für Flugpassagiere: Drohen neue Streiks an den Flughäfen?
Drei Bier ein Schnitzel? Brauer planen neue Info auf der Flasche - aber Bayern bremst
Auf zahlreichen Lebensmitteln stehen die Nährwert-Angaben - doch Alkohol hat einen Sonderstatus in der ganzen EU. Bis jetzt. Denn die Brauer planen Überraschendes...
Drei Bier ein Schnitzel? Brauer planen neue Info auf der Flasche - aber Bayern bremst
Ford-Betriebsrat übt harsche Kritik am Management
Fast 90 Jahre ist es her, dass ein Oberbürgermeister namens Konrad Adenauer einen wichtigen Arbeitgeber für Köln verkündete: Ford baute ein großes Autowerk am Rhein. Das …
Ford-Betriebsrat übt harsche Kritik am Management
Bund will Elektrifizierung der Schiene vorantreiben
"Weg vom Diesel" - das Verkehrsministerium will die Schiene mehr unter Strom setzen. Dafür sind Milliarden-Investitionen geplant.
Bund will Elektrifizierung der Schiene vorantreiben

Kommentare