Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
+
Die Zahl der Gewerbeanzeigen für Kleinunternehmen ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum besonders stark zurückgegangen. Foto: Andreas Gebert

Weniger Betriebe neu gegründet

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland sind im ersten Quartal des Jahres deutlich weniger neue Betriebe und Kleingewerbe angemeldet worden. Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Danach ist die Zahl der Gewerbeanzeigen für Kleinunternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,4 Prozent auf noch 49 600 besonders stark zurückgegangen.

Es wurden auch weniger Gewerbemeldungen für größere Unternehmen (-2,8 Prozent) und Nebenerwerbsbetriebe (- 0,4 Prozent) registriert, so dass die Gesamtzahl mit 190 000 gut 5 Prozent unter dem Vorjahresquartal lag. Gleichzeitig ging auch die Zahl der Gewerbeabmeldungen um 6,8 Prozent auf 178 500 zurück.

Mitteilung Destatis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax von starkem Euro gebremst
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist einmal mehr vom starken Euro ausgebremst worden. Der Dax gab zwischenzeitliche Gewinne wieder ab und schloss nach dem …
Dax von starkem Euro gebremst
Krombacher verschiebt Preiserhöhung für Flaschenbier
Rückzieher von Krombacher: Das Flaschenbier der Siegerländer Brauerei wird nun doch nicht im Herbst teurer. Die Geschäfte laufen gut, und ob dafür ein anderer großer …
Krombacher verschiebt Preiserhöhung für Flaschenbier
Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa
Sangerhausen (dpa) - Der Coburger Manager Stefan Zubcic hat den insolventen Fahrradbauer Mifa aus dem Süden Sachsen-Anhalts gekauft.
Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa
Währungshüter wollen im Herbst über Kurs berate
Europas Währungshüter halten trotz wachsender Kritik an ihrem Kurs fest. Einen weiteren Hinweis, wann die EZB den Geldhahn wieder zudrehen wird, gibt es vorerst nicht. …
Währungshüter wollen im Herbst über Kurs berate

Kommentare