+
Google ist einfach nicht zu bremsen.

Die wertvollsten Marken der Welt

Frankfurt/Main - Google ist laut einer Studie zum vierten Mal zur wertvollsten Marke der Welt bestimmt worden. Wie die deutschen Firmen unter den Top 100 abgeschnitten haben, lesen Sie hier.

Der Internet-Riese Google ist nach einer Studie von Millward Brown mit einem Wert von 114,3 Milliarden US-Dollar auch im Jahr 2010 zum vierten Mal in Folge die wertvollste Marke der Welt. Das Markenranking BrandZ™ Top 100 bestimmt jährlich die Rangliste.

Google konnte seine Spitzenposition in diesem Jahr weiter ausbauen und den Markenwert um 14 Prozent steigern. Der Abstand zu IBM auf Platz zwei hat sich weiter vergrößert und beträgt mittlerweile rund 28 Milliarden US-Dollar. Der Erfolg von Google gründet auf der Markenbekanntheit sowie populären Dienstleistungen wie etwa dem kostenlosen E-Mail-Dienst Gmail.

Beste deutsche Marke ist mit einem Wert von 24,2 Milliarden US-Dollar auf Platz 21 der Softwarehersteller SAP. Einige deutsche Firmen haben es auch unter die Top 100 geschafft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

China wirft USA Start von Handelskrieg vor
Geht es nach Donald Trump, sollen die Hälfte aller chinesischen Einfuhren mit Strafen belegt werden. Peking will Vergeltung üben - ist ein folgenschwerer Konflikt noch …
China wirft USA Start von Handelskrieg vor
Deutsche Wirtschaft hat im Frühjahr an Tempo gewonnen
Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat nach Einschätzung der Bundesbank im zweiten Quartal wieder etwas an Tempo gewonnen.
Deutsche Wirtschaft hat im Frühjahr an Tempo gewonnen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Neuer Paukenschlag in der Abgasaffäre: Audi-Chef Rupert Stadler wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Vergangene Woche war bereits sein Haus durchsucht …
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Bahn im Mai wieder unpünktlicher
Berlin (dpa) - Fahrgäste in ICE und Intercitys der Deutschen Bahn brauchten im Mai wieder mehr Geduld. Nur 75,8 Prozent der Fernzüge erreichten ihr Ziel pünktlich - das …
Bahn im Mai wieder unpünktlicher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.