+
Lidl drückt bei der Expansion aufs Tempo.

Umkämpfter Markt

Lidl eröffnet erste Filialen in den USA

Mit zehn US-Filialen hat der Discounter Lidl seinen Angriff auf den Einzelhandelsmarkt in Nordamerika begonnen. Damit bekommen die bisherigen Platzhirsche wie Walmart neue Konkurrenz.

Virginia Beach - Lidl aus der Schwarz-Gruppe will die Kunden auf dem umkämpften Markt vor allem mit günstigen und zugleich frischen Produkten überzeugen. Helfen soll auch eine exklusive Modekollektion von Supermodel Heidi Klum. Innerhalb eines Jahres sind 100 weitere Filialen entlang der Ostküste geplant.

In der Stadt Virginia Beach stellten sich bereits am frühen Donnerstagmorgen um 4.00 Uhr Ortszeit (10.00 Uhr MESZ) die ersten Kunden an. Die ersten 100 Käufer erhielten zur Eröffnung Gutscheine.

Lidl hatte den Markteintritt seit zwei Jahren vorbereitet. Konkurrent Aldi ist bereits seit Jahrzehnten in den USA vertreten und hatte erst kürzlich angekündigt, in den nächsten fünf Jahren insgesamt fünf Milliarden US-Dollar (4,7 Mrd Euro) in neue Filialen zu investieren. Geplant ist ein Ausbau bis Ende 2022 auf rund 2500 Läden.

Ursprünglich wollte Lidl nur neun Filialen eröffnen

Damit entsteht den US-Einzelhandelsriesen wie Walmart weitere Konkurrenz. Die Branchenschwergewichte stehen ohnehin unter Druck, etwa durch den Online-Händler Amazon, der bereits in den Lebensmittelhandel eingestiegen ist.

Lidl hatte ursprünglich die Eröffnung von zunächst neun Filialen angekündigt. Kurzfristig habe der Discounter aber noch die Genehmigung für ein zehntes Geschäft erhalten, sagte ein Unternehmenssprecher der Deutschen Presse-Agentur. Weltweit unterhält die Kette mehr als 10.000 Filialen in mehr als zwei Dutzend Ländern.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gute Jobchancen für 80 Prozent der Air-Berlin-Beschäftigten
Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin gibt es nach Angaben des Unternehmens gute Jobperspektiven für einen Großteil der Beschäftigten.
Gute Jobchancen für 80 Prozent der Air-Berlin-Beschäftigten
Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren
Wenn Unternehmen und Märkte eines nicht mögen, dann längere Unsicherheit und politische Risiken. Nach der Bundestagswahl ruft die Wirtschaft zu einer raschen …
Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren
Börse schüttelt Bundestagswahl rasch ab
Frankfurt/Main (dpa) - Entspannt hat der deutsche Aktienmarkt auf die hohen Verluste der großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert.
Börse schüttelt Bundestagswahl rasch ab
EU-Defizitverfahren gegen Griechenland offiziell beendet
Lange war Griechenland der größte Wackelkandidat, wenn es um die Zukunft der Eurozone ging. Aber auch in der gesamten EU gab es Sorgen um Athens Haushaltslage. Eine …
EU-Defizitverfahren gegen Griechenland offiziell beendet

Kommentare