Wieder Aufruf zum Generalstreik in Griechenland

Athen - Aus Protest gegen ein weiteres milliardenschweres Sparpaket hat die größte Gewerkschaft in Griechenland für die kommende Woche zu einem Generalstreik aufgerufen.

Die GSEE forderte am Donnerstag dazu auf, am 28. und 29. Juni für 48 Stunden in den Ausstand zu treten. Damit solle die sozialistische Regierung zu einem Politikwechsel bewegt werden. Das neue Sparpaket in Höhe von 28 Milliarden Euro, über das in der kommenden Woche im Parlament abgestimmt wird, ist Bedingung für die Auszahlung weiterer Finanzhilfen an Athen.

dapd

Jagdszenen bei Großdemo in Athen

Jagdszenen bei Großdemo in Athen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Piloten-Gewerkschaft verhandelt mit Ryanair
Frankfurt/Main (dpa) - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) wird an diesem Mittwoch erstmals mit Vertretern von Ryanair über die Arbeitsbedingungen der …
Piloten-Gewerkschaft verhandelt mit Ryanair
Niki-Interessenten müssen bis Donnerstag Angebote abgeben
Berlin/Wien (dpa/sa) - Im Bieterrennen um die insolvente österreichische Airline Niki müssen Interessenten bis Donnerstagmittag ein verbindliches Angebot angeben.
Niki-Interessenten müssen bis Donnerstag Angebote abgeben
Dax setzt zum Jahresendspurt an
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den ersehnten Grundstein für eine Jahresend-Rally gelegt.
Dax setzt zum Jahresendspurt an
Brüssel geht gegen Steuerdeals für Ikea vor
EU-Wettbewerbskommissarin Vestager hat sich den Kampf für mehr Steuerfairness in Europa auf die Fahnen geschrieben. Zuletzt ging sie dabei vor allem gegen große …
Brüssel geht gegen Steuerdeals für Ikea vor

Kommentare