Wieder Kurzarbeit bei Opel

München - Gut 12 000 Mitarbeiter und damit die Hälfte der inländischen Belegschaft des Autobauers Opel sind  im Januar und Februar an den vier deutschen Standorten zeitweise von Kurzarbeit betroffen.

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung werde die Produktion wegen geringerer Nachfrage und des Wegfalls der Fertigung eines Saab-Modells in Rüsselsheim gedrosselt. In Rüsselsheim gebe es im Januar drei und im Februar vier Tage Kurzarbeit, berichtete das Blatt unter Berufung auf einen Firmensprecher. Von der Kurzarbeit am stärksten betroffen ist dem Bericht zufolge das Werk Bochum.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Jet greift Russland Airbus und Boeing an
Ein Prototyp des kommerziellen russischen Mittelstreckenflugzeugs Irkut MC-21 hat erfolgreich seinen ersten Testflug absolviert.  Er steht für die Hoffnung auf ein …
Mit diesem Jet greift Russland Airbus und Boeing an
Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus
Fleischpolitik, gerade bei Discountern, führt immer wieder zu hitzigen Debatten. Jetzt empört sich ein Kunde über ein Aldi-Steak - und verbreitet seinen Groll darüber …
Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus
EU-Handelsabkommen mit Indien: So würde Deutschland profitieren
Als einer der größten Wachstumsmärkte ist Indien für europäische Unternehmen von großem Interesse. Bisher hemmen Zölle eine engere Partnerschaft. Gerade für Deutschland …
EU-Handelsabkommen mit Indien: So würde Deutschland profitieren
Dax kommt nicht in Gang
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag zunächst nicht in Gang gekommen. Der Dax pendelte im frühen Handel nur in einer Bandbreite von wenigen …
Dax kommt nicht in Gang

Kommentare