Wikileaks enthüllt nicht mehr

London - Wikileaks wird vorerst keine weiteren Enthüllungen veröffentlichen. Das teilte die Plattform am Montag mit. Für Wikileaks haben jetzt andere Dinge Priorität - und daran hängt das Überleben der Plattform.

Aus finanziellen Gründen wird die Veröffentlichung von geheimen Dokumenten ausgesetzt, wie die Enthüllungsplattform am Montag in London mitteilte. Wikileaks werde sich darauf konzentrieren, dringend benötigtes Geld aufzutreiben.

Was ist Wikileaks? Sieben Fakten zum Projekt

Was ist Wikileaks? Sieben Fakten zum Projekt

Um ihr Überleben sicherzustellen, müsse die Plattform nun “aggressives Fundraising“ betreiben, hieß es in der Erklärung. Die Blockade von Unternehmen wie Visa, MasterCard und Western Union lasse Wikileaks keine andere Wahl. Dass mehrere Kreditkartenfirmen verhinderten, Spenden an Wikileaks weiterzuleiten, hat die Enthüllungsplattform nach eigenen Angaben an die Wand gedrängt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare