VW will dieses Jahr 9,5 Mio. Fahrzeuge verkaufen

Frankfurt - Europas größter Autobauer Volkswagen peilt für dieses Jahr einen sichtbaren Absatzsprung an. Das kriselnde Europa bereitet dabei weiter Sorgen - jüngst aber mit Lichtblicken.

 „Wir streben die 9,5 Millionen an“, sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler am Dienstag auf der Automesse IAA. Vergangenes Jahr hatte der Konzern weltweit gut 9,3 Millionen Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Zwischen Januar und Ende August setzte der Mehrmarkenkonzern rund 6,2 Millionen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ab, ein Plus von 4,5 Prozent.

Das kriselnde Europa bereitet dabei weiter Sorgen - jüngst aber mit Lichtblicken. „Wir erwarten eine gewisse Stabilisierung in Europa und hoffen, dass der Tiefpunkt erreicht ist“, sagte VW-Chef Martin Winterkorn.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung "ziemlich zeitig" möglich
Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve will offenbar an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump …
US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung "ziemlich zeitig" möglich
Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
Die Regierungen in Paris und Berlin waren von der geplanten Auto-Ehe von PSA und Opel überrascht. Nun pochen sie darauf, dass Abmachungen zur Beschäftigung weiter gelten.
Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis
Zum Auftakt der diesjährigen Stahl-Tarifrunde haben sich IG Metall und Arbeitgeber zunächst ohne Ergebnis getrennt. Die Verhandlungen sollen in knapp zwei Wochen …
Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis
Opel-Verkauf an Peugeot schon Anfang März?
Paris - Der geplante Kauf des deutschen Autoherstellers Opel durch den französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroën soll einem Medienbericht zufolge bereits in der …
Opel-Verkauf an Peugeot schon Anfang März?

Kommentare