EU will schärfere Abgasnormen auch für Lkw und Busse

-

Hamburg (dpa) - Nach den umstrittenen Vorschlägen zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes von Autos strebt Brüssel dem "Spiegel" zufolge nun auch für Lastwagen und Busse schärfere Abgasnormen an.

Die EU-Kommission wolle den Ausstoß von Rußpartikeln um 66 Prozent und den von Stickoxiden um 80 Prozent drosseln, berichtet das Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe. Wenn das EU-Parlament und eine Mehrheit der 27 Mitgliedstaaten dem Vorschlag folgen, könnten die neuen Grenzwerte 2013 in Kraft treten.

Messinstrumente an Bord sollten dann die Abgaswerte zur Kontrolle fortlaufend aufzeichnen, heißt es. Um die angestrebten Werte zu erreichen, müssten - neben anderen technischen Veränderungen - alle Diesel-Lkw und -Busse mit Partikelfiltern ausgerüstet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch …
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Rom (dpa) - Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als …
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Kurz nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May hatte die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens bereits nach …
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen

Kommentare