EU will schärfere Abgasnormen auch für Lkw und Busse

-

Hamburg (dpa) - Nach den umstrittenen Vorschlägen zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes von Autos strebt Brüssel dem "Spiegel" zufolge nun auch für Lastwagen und Busse schärfere Abgasnormen an.

Die EU-Kommission wolle den Ausstoß von Rußpartikeln um 66 Prozent und den von Stickoxiden um 80 Prozent drosseln, berichtet das Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe. Wenn das EU-Parlament und eine Mehrheit der 27 Mitgliedstaaten dem Vorschlag folgen, könnten die neuen Grenzwerte 2013 in Kraft treten.

Messinstrumente an Bord sollten dann die Abgaswerte zur Kontrolle fortlaufend aufzeichnen, heißt es. Um die angestrebten Werte zu erreichen, müssten - neben anderen technischen Veränderungen - alle Diesel-Lkw und -Busse mit Partikelfiltern ausgerüstet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagarde zu Premier Tsipras: IWF voll des Lobes für Griechen
Washington (dpa) - Der Internationale Währungsfonds ist voll des Lobes für die Reformen im lange krisengeschüttelten Griechenland.
Lagarde zu Premier Tsipras: IWF voll des Lobes für Griechen
Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt
Wegen eines Salmonellen-Fundes ist die ausschließlich bei Aldi Nord verkaufte Salami Piccolini zurückgerufen worden.
Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt
Dax geht erstmals über 13 000 Punkten ins Ziel
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag erstmals über 13.000 Punkten geschlossen. Beim Stand von 13.003,70 Zählern und einem Plus von 0,09 Prozent ging der deutsche …
Dax geht erstmals über 13 000 Punkten ins Ziel
Daimler muss mehr als eine Million Autos zurückrufen
Wegen defekter Kabel an der Lenksäule will Daimler weltweit mehr als eine Million Autos in die Werkstätten zurückrufen. Fatal: Der Airbag kann durch das Problem …
Daimler muss mehr als eine Million Autos zurückrufen

Kommentare