Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

DB will Ticketschalter abschaffen

Hamburg - Die Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn sollen abgeschafft werden. Stattdessen sollen die Kunden ihre Ticktes künftig mit ihrem Smartphone buchen. Wie das funktionieren soll:

Bahnchef Rüdiger Grube will perspektivisch die Fahrkartenautomaten abschaffen. Kunden sollen dann nur noch mit ihrem Smartphone verkehrsübergreifend reisen können, wie der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG bei der Zeit-Matinee am Sonntag in Hamburg sagte. “Der Ticketschalter gehört der Vergangenheit an“, sagte Grube.

Er selbst habe erlebt, wie lästig es sei, wenn das nötige Kleingeld für eine Fahrkarte fehle. Mit einem neuen Programm könnten Kunden auf Wunsch ihren Terminkalender am Computer eingeben. Die Software würde dann die besten Verbindungen heraussuchen und per SMS die Bahnsteignummer senden, sagte Grube. Über einen genauen Zeitplan für die Einführung des neuen Systems äußerte sich der Bahnchef nicht.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax arbeitet sich vor - erneut MDax-Rekord
Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem schwachen Start haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder etwas aus der Deckung gewagt.
Dax arbeitet sich vor - erneut MDax-Rekord
KfW: Existenzgründungen auf Rekordtief
Der Arbeitsmarkt boomt. Viele Menschen zögern, sich selbstständig zu machen. Ökonomen betrachten die Entwicklung mit Sorge.
KfW: Existenzgründungen auf Rekordtief
Spotify legt nach Klage Millionen-Fond an
Im Streit um die Verwertungsrechte mit einigen US-Musikern hat sich der Musikstreamingdienst Spotify außergerichtlich dazu bereit erklärt, einen Fonds in Millionenhöhe …
Spotify legt nach Klage Millionen-Fond an
Ryanair legt trotz sinkender Ticketpreise zu
Dublin (dpa) - Europas größter Billigflieger Ryanair hat im abgelaufenen Geschäftsjahr trotz des harten Preiskampfes zwischen den Airlines weiter zugelegt.
Ryanair legt trotz sinkender Ticketpreise zu

Kommentare