Winterschlussverkauf läuft schleppend

München - Alles andere als warm ums Herz wird es dem Bayerischen Einzelhandel beim Gedanken an den Winterschlussverkauf. Das Geschäft läuft schleppend.

Der bayerische Einzelhandel hat eine durchwachsene Zwischenbilanz des Winterschlussverkaufs (WSV) gezogen. “Von Freudentaumel kann keine Rede sein“, sagte Bernd Ohlmann vom Branchenverband LBE am Freitag in München. Das kalte Winterwetter habe aber Hoffnung auf einen Schub in der zweiten Halbzeit gemacht. Bereits für diesen Samstag (30. Januar) rechnet der Verband mit einem Höhepunkt der Schnäppchenjagd.

“Erfahrungsgemäß legt der Einzelhandel bei den Rabatten in der zweiten Woche eine Schippe nach. Denn alles muss raus“, erklärte Ohlmann. Insgesamt erwarte er einen zufriedenstellenden WSV für den Handel. Vor allem warme Winterkleidung wie Schals, Handschuhe und Winterjacken sei in der ersten Woche lebhaft nachgefragt gewesen. Auch bei Wintersportartikeln griffen die Kunden gerne zu. Zu viel Schnee und Eis könne aber auch manchen Kunden die Lust am Bummeln verderben, sagte Ohlmann. “Da bleibt man lieber zu Hause, bevor man mit Skiern zum Einkaufen fährt.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare