2014: Exportwachstum

Gute Aussichten für Bayerns Wirtschaft

München - Die bayerische Wirtschaft rechnet 2014 wieder mit einem kräftigeren Plus ihrer Ausfuhren. Heuer wird der Export ausgebremst.

„Für das kommende Jahr erwarten wir mehr als eine Verdoppelung des Exportwachstums im Vergleich zu 2013 auf rund 9 Prozent“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, Bertram Brossardt, am Freitag. Dieses Jahr bremse die Rezession in vielen Ländern der Eurozone den Export. Etwas mehr als ein Drittel der bayerischen Ausfuhren gehen nach wie vor in die Eurozone. Doch auch die Exporte in Boom-Regionen wie die USA, China oder Russland dürften heuer nicht wesentlich zulegen. Insgesamt rechnet die vbw 2013 mit einem Exportplus von 4 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut
Zum dritten Mal in diesem Jahr hat die US-Notenbank Federal Reserve ihren Leitzins erhöht. Das ist die Folge der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten …
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut

Kommentare