Wirtschaft brummt dank des Internets

Berlin - Wie die Dampfmaschine im 19. Jahrhundert treibt das Internet die Volkswirtschaft an. Die Hälfte aller deutschen Unternehmen ist mittlerweile stark vom Internet abhängig. Doch viele Firmen sind noch offline.

Fast die Hälfte (46 Prozent) aller Umsätze werden nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) von Unternehmen erzielt, für die das Netz eine wichtige oder gar zentrale Rolle spielt. “Allerdings sind auch 18 Prozent der Unternehmen noch offline“, sagte IW-Direktor Michael Hüther am Mittwoch in Berlin.

Jedes dritte der 2500 vom IW befragten Unternehmen hat die Abhängigkeit des eigenen Geschäftsmodells vom Internet als mittelgroß angegeben, 18 Prozent als stark, sehr stark oder vollständig. Dabei handle es sich nicht nur um Startups, sondern auch um klassische Industrieunternehmen, da zwei Drittel von ihnen zehn Jahre und älter seien, sagte Wirtschaftswissenschaftler Hüther. Es gebe eine Avantgarde von Unternehmen, die die anderen ziehen müsse. “Für die deutsche Wirtschaft ist das Web die Dampfmaschine des 21. Jahrhunderts.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax zum Wochenstart zunächst wenig bewegt
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich nach seiner bislang sechswöchigen Rally stabil gezeigt. Er profitierte weiter von hoffnungsvollen Signalen im US-chinesischen …
Dax zum Wochenstart zunächst wenig bewegt
Ford schickt Elektro-Mustang ins Rennen
Detroit (dpa) - Ford setzt auf die Anziehungskraft seiner Sportwagenmarke Mustang, um im Geschäft mit Elektroautos Fuß zu fassen.
Ford schickt Elektro-Mustang ins Rennen
PC-Urgestein HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
HP hat rund zwei Wochen über das Kaufangebot von Xerox nachgedacht - und lässt den Drucker-Spezialisten abblitzen. Zugleich deutet HP aber an, dass man auch selbst als …
PC-Urgestein HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
Wirtschaft sieht Hürden für mehr Investitionen in Afrika
Zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus Afrika kommen nach Berlin. Wie kann der Kontinent wirtschaftlich gestärkt werden? Deutsche Firmen sehen sich bisher vielen …
Wirtschaft sieht Hürden für mehr Investitionen in Afrika

Kommentare