+
Jetzt ist es offiziel: Die Wirtschaft in der Eurozone ist in der Rezeesion.

Wirtschaft in Eurozone rutscht offiziell in die Rezession

Luxemburg/Brüssel - Die Wirtschaft in der Eurozone aus 15 europäischen Ländern ist offiziell in die Rezession abgerutscht.

Wie das Europäische Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg auf der Grundlage seiner neuesten Schnellschätzung mitteilte, schrumpfte die gesamte Wirtschaftsleistung im dritten Quartal 2008 um 0,2 Prozent. Bereits im zweiten Quartal war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone um 0,2 Prozent gefallen. Bei schrumpfender Wirtschaftsleistung in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen sprechen Experten von einer technischen Rezession.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dickes Lob für Aldi: Von dieser Neuigkeit sind die Kunden begeistert
Der Discounter Aldi ergreift eine Maßnahme die Kunden schon lange fordern - dementsprechend begeistert zeigen sie sich in den sozialen Netzwerken. 
Dickes Lob für Aldi: Von dieser Neuigkeit sind die Kunden begeistert
Abschied für immer: Aldi Süd schmeißt einen Klassiker raus
Die Filialen von Aldi Süd sollen zukünftig moderner aussehen. Bei der Renovierung macht der Discounter auch vor Klassikern nicht halt. Einer fliegt deshalb raus.
Abschied für immer: Aldi Süd schmeißt einen Klassiker raus
Dax startet vorsichtig in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger vorsichtig in die neue Handelswoche gestartet.
Dax startet vorsichtig in die Woche
Die meisten Erwachsenen leben von ihrer Arbeit
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland steigt die Zahl der Menschen, die mit ihrem Job ihren Lebensunterhalt bestreiten. Im vergangenen Jahr traf das auf 72 Prozent der …
Die meisten Erwachsenen leben von ihrer Arbeit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.