+
Jetzt ist es offiziel: Die Wirtschaft in der Eurozone ist in der Rezeesion.

Wirtschaft in Eurozone rutscht offiziell in die Rezession

Luxemburg/Brüssel - Die Wirtschaft in der Eurozone aus 15 europäischen Ländern ist offiziell in die Rezession abgerutscht.

Wie das Europäische Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg auf der Grundlage seiner neuesten Schnellschätzung mitteilte, schrumpfte die gesamte Wirtschaftsleistung im dritten Quartal 2008 um 0,2 Prozent. Bereits im zweiten Quartal war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone um 0,2 Prozent gefallen. Bei schrumpfender Wirtschaftsleistung in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen sprechen Experten von einer technischen Rezession.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax verliert: Trump verdirbt Anlegern die Laune
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Stimmung wieder etwas eingetrübt. Autowerte gehörten zu den größten Verlierern im Dax, nachdem der …
Dax verliert: Trump verdirbt Anlegern die Laune
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Möbelmesse IMM in Köln gestartet
Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen ist die IMM für …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung
Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich ist gelungen, das …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Kommentare