Wirtschaftsforscher heben Konjunkturprognose an

Halle - Die deutsche Wirtschaft wächst nach einer neuen Prognose des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) in diesem Jahr kräftiger als erwartet.

Mit 3,6 Prozent werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2011 noch einmal so stark zulegen wie 2010, teilte das Institut am Dienstag in Halle mit. Im März waren die Experten von einem Wachstum von 3,0 Prozent ausgegangen.

Grund für die gestiegenen Erwartungen ist der gute Start in das Jahr 2011. Besonders starke Impulse kamen demnach von der Binnennachfrage. Ein großes Risiko für die Fortsetzung des Aufschwungs sehen die Forscher aber in der Schulden- und Vertrauenskrise im Euroraum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erneute Enttäuschung bei Aldi Süd: Beliebtes Produkt schon nach wenigen Minuten ausverkauft
Eine neue Aktion von Aldi Süd sorgt schon wieder für Kritik: Gleich am ersten Tag soll ein begehrtes Produkt im Angebot ausverkauft sein. Die Enttäuschung bei den Kunden …
Erneute Enttäuschung bei Aldi Süd: Beliebtes Produkt schon nach wenigen Minuten ausverkauft
Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts weiter steigender Zinsen in den USA sind Aktien als Anlageform in Ungnade gefallen. Der Dax büßte 1,02 Prozent auf 12.422,30 Punkte ein …
Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
Scheuer will BER-Eröffnung "unbedingt" bis 2020
Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) pocht auf eine Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst 2020. "Der BER ist nach wie vor ein …
Scheuer will BER-Eröffnung "unbedingt" bis 2020
Luftfahrtmesse ILA: Vom Flugtaxi bis zur Rakete
Die deutsche Industrie profitiert davon, dass immer mehr Menschen in Flugzeuge steigen. Bei Berlin beginnt nun die Luftfahrtmesse ILA. Zum Auftakt macht die …
Luftfahrtmesse ILA: Vom Flugtaxi bis zur Rakete

Kommentare