Düstere Aussichten im Euro-Raum

Wirtschaftsklima verschlechtert sich

München - Das Wirtschaftsklima im Euroraum hat sich weiter verschlechtert. Während Volkswirte die aktuelle Lage zwar nur ein wenig trüber einschätzten, seien die Aussichten für das kommende halbe Jahr deutlich negativer geworden.

Das teilte das ifo-Institut am Donnerstag in München mit. „Eine wirtschaftliche Erholung ist noch nicht in Sicht“, sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Neben der ungelösten Schuldenkrise drückten vor allem die hohe Arbeitslosigkeit in vielen Euroländern und die wegbrechende Nachfrage die Wirtschaft. Das ifo-Institut und die Internationale Handelskammer in Paris befragen regelmäßig Volkswirte zur Lage in der Eurozone.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun …
Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Die Behörden in der Schweiz haben einen Zulassungsstopp für bestimmte Modelle des Porsche Cayenne verhängt. Grund dafür ist der Umweltschutz.
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat sein Interesse an der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin signalisiert.
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Eine Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin würde der Lufthansa vor allem auf innerdeutschen Strecken zu einem starken Monopol verhelfen.
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken

Kommentare