Wirtschaftsleistung in Europa gestiegen

Luxemburg - Die Wirtschaftsleistung im Euroraum ebenso wie in der EU insgesamt ist im dritten Quartal um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal gestiegen.

Das teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg mit. Der Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) blieb damit deutlich hinter den 1,0 Prozent des zweiten Quartals zurück. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs die Wirtschaftsleistung der Schnellschätzung zufolge in der Eurozone um 1,9 Prozent, in den 27 EU-Staaten insgesamt um 2,1 Prozent.

Im zweiten Quartal lag die Steigerung auf Jahressicht bei 1,9 Prozent beziehungsweise 2,0 Prozent. Die höchste Steigerung im Vorquartalsvergleich hatte nach den bisher vorliegenden Zahlen im dritten Quartal Finnland mit einem Plus von 1,3 Prozent aufzuweisen, vor Tschechien mit 1,1 Prozent sowie Österreich und der Slowakei mit jeweils 0,9 Prozent. Deutschland kam auf eine Steigerung der Wirtschaftsleistung von 0,7 Prozent. Geschrumpft ist das BIP im dritten Quartal in Griechenland (minus 1,1 Prozent), Rumänien (minus 0,7 Prozent) und den Niederlanden (minus 0,1 Prozent).

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Allianz streicht 700 Jobs in Deutschland
Der Versicherungskonzern Allianz streicht laut einem Pressebericht in den kommenden drei Jahren in Deutschland rund 700 Stellen.
Medienbericht: Allianz streicht 700 Jobs in Deutschland
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden

Kommentare