Bluttat in Basel: Junge auf Schulweg erstochen - 75-Jährige unter Verdacht

Bluttat in Basel: Junge auf Schulweg erstochen - 75-Jährige unter Verdacht
+
Wolfgang Joop kooperiert mit Aldi.

Wohnaccessoires statt Klamotten 

Wolfgang Joop bei Aldi: Mode-Guru entwirft Kollektion für Discounter

Aldi hat schon bald eine neue Kollektion im Sortiment. Alle Entwürfe kreierte Top-Designer Wolfgang Joop, was Luxus beim Discounter verspricht.

Mülheim - Verwöhnende Pflegeprodukte befinden sich direkt neben Literatur-Bestsellern, Kosmetikartikel sind nur wenige Schritte von der Elektronik-Abteilung entfernt: Das ist ganz normaler Alltag in zahlreichen Aldi-Filialen. Kunden sind mittlerweile so sehr an die Produktvielfalt gewöhnt, dass ihnen der Anblick ungewöhnlichster Ware oft nur ein müdes Gähnen entlockt. 

Pünktlich zum Valentinstag gibt es Wolfgang-Joop-Produkte bei Aldi

Und trotzdem hofft der Discounter mit der nächsten außergewöhnlichen Kooperation auf einen Coup: Aldi hat ab dem 14. Februar 2019 Wohnaccessoires im Sortiment, die Designer Wolfgang Joop entworfen hat. 

Sehr interessant:  Edeka-Filiale feiert sich für neues Angebot - und blamiert sich damit total

"Casa Deco designed by Wolfgang Joop" nennt sich die bunt gemischte Auswahl an verschiedenen Heimtextilien, darunter Bettwäsche, Kissen, Windlichter, Flauschdecken, Deko-Schalen und vieles mehr. Der Kult-Designer orientierte sich beim Design der Wohnaccessoires unter anderem an persönlichen Erlebnissen aus seiner Zeit in Monaco und New York.

Wolfgang Joop hat Artikel für Aldi kreiert.

„Das Kissen mit Wendepailletten bestickt erinnert mich zum Beispiel an den 90er-Jahre-Glamour Manhattans“, erklärte Joop laut einem Bericht der Märkischen Zeitung. „Die Kunst stellt Fragen, das Design gibt Antworten“, so der 74-Jährige weiter. „Lässt man gutes Design in seinen Alltag, erhält man im Gegenzug ein intimes Zuhause-Gefühl.“

Video: Joop als Gast-Juror

Kuriose Geschichte: Ikea bietet Weltkarte zum Verkauf - doch die birgt einen peinlichen Fehler

Joops Tochter Jette hat bereits zwei Modelinien für Aldi entworfen - die Welt berichtete damals, Aldi wolle sein „Schmuddelimage“ aufwerten. Dass nun auch Jette Joops berühmter Vater für den Discounter entwirft, bestärkt diesen Eindruck. Die Preise für die Heimtextilien, die den eigenen vier Wänden laut Joop „die Eleganz von Stil-Metropolen verleihen“, starten laut der Zeitschrift Horizont bei 7,99 Euro. 

Lesen Sie auch: Angebot zum Valentinstag - Aldi-Rosen machen Kunden fassungslos

Auch interessant: Aldi: Bemerkenswertes Angebot nun deutschlandweit - Diese Produkte sind eine Neuheit beim Discounter. Und: Am Staffelsee: Mann muss Grundstück an Gemeinde verkaufen - er spricht von „kalter Enteignung“. Darüber berichtet Merkur.de*

sl

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe
Der Autozulieferer spürt die Flaute in der Branche und den Trend zum Elektroauto und will Stellen abbauen. Die Pläne gehen Betriebsrat und IG Metall aber zu weit.
Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe
Viele Millionen Nutzer betroffen: Neuer Passwort-Skandal bei Facebook
Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzer sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen.
Viele Millionen Nutzer betroffen: Neuer Passwort-Skandal bei Facebook
Müller startet Attacke gegen Drogerie-Konkurrenten dm und Rossmann - die Kunden freut es 
Die Drogeriemarkt-Kette Müller sorgt mit einer neuen Rabattaktion für Aufsehen - und diese dürfte vor allem den Konkurrenten dm und Rossmann überhaupt nicht schmecken.
Müller startet Attacke gegen Drogerie-Konkurrenten dm und Rossmann - die Kunden freut es 
Levi's-Börsengang: Kultmarke kehrt an die Wall Street zurück
New York (dpa) - Der traditionsreiche Jeans-Hersteller Levi Strauss (Levi's) ist bei seiner Rückkehr an die Börse auf großes Anlegerinteresse gestoßen.
Levi's-Börsengang: Kultmarke kehrt an die Wall Street zurück

Kommentare