Zahl der Arbeitslosen saisonbedingt leicht zurückgegangen

-

<P>Nürnberg  - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September saisonüblich leicht gesunken. Experten rechnen mit einem Rückgang um rund 80 000 auf etwa 4,23 Millionen. Damit wären knapp 300 000 mehr Menschen ohne Beschäftigung als vor einem Jahr. Die offiziellen Zahlen für September gibt die Bundesanstalt für Arbeit am 9. Oktober in Nürnberg bekannt.</P><P>Ende August waren 4 314 200 Männer und Frauen ohne Beschäftigung. Die positiven konjunkturellen Erwartungen für die kommenden Monate wirken sich noch nicht positiv auf die Lage auf dem Arbeitsmarkt aus, berichten Analysten. Nach dem Ende der Sommerferien zeigt sich erfahrungsgemäß im September eine gewisse saisonale Belebung auf dem Arbeitsmarkt. Ein zumindest zahlenmäßig besseres Bild erwarten die Experten weiterhin durch den erhöhten Druck, den die Arbeitsämter auf Arbeitslose ausüben.</P><P>Die saisonbereinigten Zahlen dürften sich demnach aber auch im September kaum verändert haben. Dieser Indikator für die konjunkturellen Einflüsse auf den Arbeitsmarkt lag in den letzten drei Monaten weitgehend konstant bei rund 4,4 Millionen. Noch im April hatte die saisonbereinigte Arbeitslosenzahl mit 4,448 Millionen den höchsten Stand seit Ende 1997 erreicht.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Flugzeuge steuern sich dank Autopilot schon längst selbst, auch das selbsttätige Landen ist für die großen Maschinen kein Problem mehr. Doch ohne Piloten geht es nicht - …
Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr fast eine Million im Internet angebotene Billig-Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen, weil sie Funkstörungen …
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat die Drohung des designierten US-Präsidenten Donald Trump an deutsche Autobauer zurückgewiesen, hohe Schutzzölle für die USA …
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu

Kommentare