+
Saisonbereinigt waren im Juli dieses Jahres 40,11 Millionen Personen erwerbstätig.

Zahl der Erwerbstätigen leicht gesunken

Wiesbaden - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im Juli leicht auf rund 40 Millionen zurückgegangen. Das sind im Vergleich zum Vormonat minus 0,4 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank sie um 150.000 oder 0,4 Prozent und im Vergleich zum Juni 2009 um 98.000 oder 0,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Saisonbereinigt - also nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen - waren im Juli dieses Jahres 40,11 Millionen Personen erwerbstätig.

Vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise falle der seit einigen Monaten beobachtbare Rückgang der Erwerbstätigenzahl damit nach wie vor gering aus, betonte die Behörde. Dabei dürfte die Kurzarbeit erneut die negativen konjunkturellen Effekte auf die Erwerbstätigkeit abgemildert haben.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm
München/Leipzig (dpa) - Ein fehlendes Bauteil zwingt BMW zum teilweisen Stopp der Produktion im wichtigen Werk Leipzig. Wie ein Sprecher des Autobauers sagte, soll die …
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm

Kommentare