Auch weniger Verbraucherinsolvenzen

Zahl der Firmenpleiten auf Tiefstand

Berlin - Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Seit dem Krisenjahr 2009 zeigt sich ein rückläufiger Trend.

Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch unter Berufung auf Meldungen der Amtsgerichte mitteilte, waren im Jahr 2014 rund 24.100 Firmen betroffen. Das sei der niedrigste Stand seit der Einführung der Insolvenzordnung im Jahr 1999. Zuletzt war die Zahl der Unternehmensinsolvenzen demnach im Krisenjahr 2009 angestiegen, damals um knapp zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Statistiker verzeichneten 2014 auch einen Rückgang der Verbraucherinsolvenzen. Es seien mit rund 86.300 Fällen gut fünf Prozent weniger registriert worden als im Vorjahr. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sank damit das vierte Jahr in Folge.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handelsstreitigkeiten von Kanada und USA verschärfen sich
Kanada ist der zweitwichtigste US-Handelspartner. Unter Präsident Trump legen sich die USA mit dem Nachbarn an. Es geht um Holz- und Milchprodukte. Hintergrund ist auch …
Handelsstreitigkeiten von Kanada und USA verschärfen sich
Alitalia vor dem Aus - Mitarbeiter gegen Sanierungsplan
Selbst Päpste fliegen Alitalia. Doch eine himmlische Bilanz bringt das seit Jahrzehnten nicht mehr. Trotz unzähliger Rettungsversuche droht Italiens ehemaligem …
Alitalia vor dem Aus - Mitarbeiter gegen Sanierungsplan
Schlecker: Gegen Wirtschaftsprüfer wird getrennt verhandelt
Können die beiden Wirtschaftsprüfer im Schlecker-Prozess aufatmen? Mit etwas Glück ist für sie der Prozess um die Insolvenz der Drogeriemarktkette im Mai ausgestanden. …
Schlecker: Gegen Wirtschaftsprüfer wird getrennt verhandelt
Stickoxid-Ausstoß: Hendricks fordert Diesel-Nachrüstungen
Die Luft in vielen deutschen Städten ist zu schmutzig. Neue Daten der obersten Umweltbehörde zeigen, dass Diesel-Autos daran einen noch größeren Anteil haben als bisher …
Stickoxid-Ausstoß: Hendricks fordert Diesel-Nachrüstungen

Kommentare