Zahl der Handwerker nimmt weiter ab

- Wiesbaden - Die Zahl der Handwerker in Deutschland nimmt weiter ab. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren Ende Juni 5,1 Prozent weniger Menschen im Handwerk tätig als ein Jahr zuvor.

<P>Seit Beginn der vierteljährlichen Statistik 1997 sei die Zahl der Beschäftigten im Handwerk kontinuierlich gesunken, erläuterte ein Sprecher. Der Umsatz lag im 2. Quartal um 3,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau.</P><P>Der Zentralverband des Deutschen Handwerks bezeichnete die Zahlen als Beleg dafür, dass die Binnenwirtschaft dauerhaft in einer Rezession stecke. "Der perspektivlose Zick-Zack-Kurs in der Steuer- und Sozialpolitik verunsichert Bürger und Verbraucher", sagte Generalsekretär Hanns-Eberhard Schleyer in Berlin. Im Vergleich zum ersten Quartal 2003 sehe die Bilanz allerdings etwas erfreulicher aus.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare