+
Ein beliebter Minijob ist beispielsweise Putzen.

Ein Gehalt reicht nicht zum Leben

Zahl der Minijobber hat sich fast verdoppelt

Berlin - Immer mehr Deutschen reicht ihr Gehalt aus dem Hauptberuf nicht mehr zum Leben. Die Zahl der Minijobber hat sich deshalb in den vergangenen zehn Jahren beinahe verdoppelt.

Die Zahl der Minijobber in Deutschland ist einem Medienbericht zufolge in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Wie der "Tagesspiegel" in seiner Samstagsausgabe unter Berufung auf eine Antwort der Regierung auf eine Anfrage der Grünen berichtete, ergänzten im vergangenen Jahr rund 2,35 Millionen Menschen ihren sozialversicherungspflichtigen Hauptberuf um einen Minijob. Das seien fast doppelt so viele wie vor zehn Jahren.

Dem Bericht zufolge lag die Zahl der geringfügig Beschäftigten im Dezember 2013 bei knapp 7,65 Millionen. Das seien 77.000 mehr als im Jahr zuvor. Demnach stellen Frauen mit 61 Prozent weiterhin den Hauptanteil der Minijobber.

Die Grünen-Politikerin Brigitte Pothmer warnte vor einer "Niedriglohnfalle" bei den Minijobs und forderte eine "umfassende Reform" der sozialversicherungsbefreiten Minijobs. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) forderte, geringfügig entlohnte Beschäftigungsverhältnisse in echte Teilzeit umzuwandeln. Seit 2003 nehme die Zahl der Minijobber im Nebenberuf ununterbrochen zu, sagte Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach dem "Tagesspiegel". Für die Arbeitgeber seien sie flexible und billige Kräfte.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burger King holt Lizenz-Partner für Expansion ins Boot
Die Expansionspläne von Burger King in Deutschland werden konkreter. Dafür hat sich die Kette mit einer neuen Partnerschaft gestärkt. Im Visier: Attraktive Lagen an den …
Burger King holt Lizenz-Partner für Expansion ins Boot
Verbände: Baukindergeld würde das Bauen teurer machen
Mit 1200 Euro pro Jahr und Kind soll der Staat helfen, Häuser und Wohnungen abzuzahlen. So planen es Union und SPD. Doch der Geldsegen stößt nicht unbedingt auf …
Verbände: Baukindergeld würde das Bauen teurer machen
Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung
Die Fast-Food-Kette Burger King hat sich für ihre geplante Deutschland-Expansion Verstärkung geholt.
Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung
Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
Bei der Europäischen Zentralbank (EZB) werden die Weichen für eine Neuausrichtung gestellt. Die Euro-Finanzminister unterstützen den Spanier de Guindos als künftigen …
Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten

Kommentare