+
Es mangelt in Deutschland derzeit nicht an Stellenangeboten. Foto: Paul Zinken

Vor allem Fachkräfte gesucht

Zahl der offenen Stellen auf Höchststand

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland hat einen Höchststand erreicht. Wie das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) mitteilte, gab es im ersten Quartal 2017 bundesweit 1,064 Millionen offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Damit lag die Zahl um 9000 Stellen über dem bisherigen Höchststand vom vierten Quartal 2016. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum stieg die Zahl sogar um 75 000.

In Westdeutschland waren in den ersten drei Monaten dieses Jahres 824 000 Stellen zu vergeben, im Osten 240 000.

Für 64 Prozent der offenen Stellen war eine abgeschlossene Berufsausbildung nötig, für 16 Prozent ein abgeschlossenes Studium. Bei 20 Prozent der Jobs wurde keine Ausbildung vorausgesetzt. "Gerade kleine und mittlere Unternehmen suchen vor allem Fachkräfte mit einer Berufsausbildung", sagte IAB-Arbeitsmarktforscher Alexander Kubis.

Das IAB untersucht in seiner Stellenerhebung - einer repräsentativen Betriebsbefragung - viermal jährlich das gesamte Stellenangebot - also auch Jobs, die den Arbeitsagenturen nicht gemeldet werden.

Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut
Zum dritten Mal in diesem Jahr hat die US-Notenbank Federal Reserve ihren Leitzins erhöht. Das ist die Folge der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten …
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut

Kommentare