Deutschland riestert wieder mehr

Berlin - Die Zahl der Riester-Verträge zur privaten Altersvorsorge ist im ersten Quartal dieses Jahres weiter gestiegen - um 115 000 auf insgesamt knapp 15,5 Millionen.

Das teilte das Bundesarbeitsministerium am Mittwoch in Berlin mit. Den stärksten Zugang in den ersten drei Monaten verzeichnete mit rund 65 000 Neuverträgen die Variante „Wohn-Riester“, bei der die angesparte Summe zur Finanzierung einer selbstgenutzten Immobilie mitverwendet werden kann.

Der Anteil der ruhend oder beitragslos gestellten Riester-Verträge wird den Angaben zufolge für 2010 auf rund 18,5 Prozent geschätzt. Die staatlich geförderte Riester-Rente gibt es seit 2001. Das Ministerium erinnerte an das Vorhaben der Regierung, die Riester-Rente transparenter und verbraucherfreundlicher zu machen. So soll eine Art Beipackzettel einen besseren Vergleich der Riester-Produkte ermöglichen. Geplant ist ferner, die Kosten bei einem Vertragswechsel zu deckeln. Auch sollen die Kunden stärker an Risikoüberschüssen der Versicherer beteiligt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
VW kündigt Serienfertigung von E-Bulli und E-Transporter an
Volkswagen hat die Serienproduktion einer E-Variante seiner Neuauflage des VW Bulli angekündigt.
VW kündigt Serienfertigung von E-Bulli und E-Transporter an

Kommentare