Wer zahlt wieviel Steuern?

Wiesbaden - Das Statistische Bundesamt hat die Zahlen für das Jahr 2007 veröffentlicht. Demnach kommt nur ein Prozent der Steuerpflichtigen für 25 Prozent der Einkommenssteuer in Deutschland auf.

2007 erzielten 383.000 Menschen Einkünfte von mehr als 172.000 Euro, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Laut Einkommensteuerstatistik verdiente die Hälfte der insgesamt 38,4 Millionen Steuerpflichtigen hingegen weniger als 22.500 Euro.

Insgesamt wurden 2007 Einkünfte von 1,2 Billionen Euro erzielt. Die von den Finanzbehörden festgesetzte Lohn- und Einkommensteuer betrug rund 211 Milliarden Euro - eine Steigerung um 30,1 Milliarden Euro (16,7 Prozent) gegenüber 2004. Der Durchschnittssteuersatz lag bei 19,9 Prozent. Die Zahl der nachgewiesenen Steuerpflichtigen stieg um 9,6 Prozent gegenüber 2004.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Der Mutterkonzern hatte vor einer Woche angekündigt, in Asien und Nordamerika zehn Prozent der Belegschaften beziehungsweise 1400 Jobs zu streichen. Das löste …
Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Ab Juni werden die Verbindungen Berlin-Graz, Düsseldorf-Stockholm und auch die Route Düsseldorf-Dresden gestrichen.
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Dax im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist mit einem knappen Minus in den Handel gestartet. Kurz nach dem Startschuss notierte der deutsche Leitindex 0,21 Prozent schwächer bei …
Dax im Minus
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen.
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen

Kommentare