Störung seit Mittwoch Nachmittag behoben

Zehntausende Alice-Kunden ohne Telefon

München - Zehntausende Kunden des Telekomkonzerns Telefónica haben am Mittwoch zeitweise auf ihr Telefon verzichten müssen.

Bundesweit habe eine mittlere fünfstellige Anzahl an Nutzern vom Mittag bis zum Nachmittag nicht telefonieren können, sagte ein Unternehmenssprecher der Nachrichtenagentur dapd. Die Internetverbindungen hätten dagegen weiter funktioniert.

Die Störung betraf den Angaben zufolge ausschließlich Kunden der inzwischen nicht mehr vertriebenen Festnetzmarke Alice.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt hat zum Wochenschluss doch noch der Mut verlassen. Ungeachtet neuer Rekorde an den US-Börsen gab der Dax …
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Madrid (dpa) - Seit der Zuspitzung der Katalonien-Krise Anfang Oktober haben 1185 Unternehmen ihren rechtlichen Sitz in andere spanische Regionen verlegt. Diese Zahl …
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen
Nach der Vereinbarung mit Lufthansa wird die Zeit für den Verkauf der übrigen Air-Berlin-Teile knapp. Mit Easyjet wurde die insolvente Fluggesellschaft bislang nicht …
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen
Fraport testet Roboter-Shuttles am Frankfurter Flughafen
Frankfurt/Main (dpa) - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und die Wiesbadener Versicherung R+V testen den Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge unter realen …
Fraport testet Roboter-Shuttles am Frankfurter Flughafen

Kommentare