+
Liefert SIemens demnächst einen Gratis_ICE an die Deutsche Bahn?

Zeitung: Bahn will von Siemens "Gratis-ICE"

Berlin - Die Deutsche Bahn verhandelt mit Siemens laut einem Zeitungsbericht über die Lieferung eines kostenlosen ICE-3-Zugs im Wert von etwa 30 Millionen Euro.

Grund sind die andauernden Lieferschwierigkeiten bei Siemens, wie die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Der Bahn-Konzern wartet derzeit auf 16 ICE-Züge, die schon im vergangenen Herbst hätten ausgeliefert werden sollen. Wegen technischer Probleme bei Siemens sind die Züge aber wohl frühestens Ende 2012 fertig.

Der "Gratis-ICE" ist als Entschädigung gedacht - "alternativ erwartet man bei der Bahn eine 'monetäre Entschädigung' in gleicher Höhe", schreibt die "Bild am Sonntag". Ein Bahnsprecher bestätigte auf dpa-Anfrage, dass es Verhandlungen über einen 17. Zug gegeben habe. Konkrete Vereinbarungen seien bisher aber nicht getroffen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schwächelt mit fallenden Autowerten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag seiner Anfang Oktober gestarteten Rally Tribut gezollt. Nachdem der deutsche Leitindex in der Vorwoche bei 13.300 Punkten …
Dax schwächelt mit fallenden Autowerten
Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen
Bei bestimmten Arzneien bleiben Regale in Apotheken immer wieder leer. Das liegt auch an Lieferketten rund um die Erde. Die Politik will gegensteuern, um Patienten …
Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen
Florierendes Handwerk spürt Fachkräftemangel
Es ist Jammern auf hohem Niveau, doch die schwächelnde Konjunktur trifft auch Teile des insgesamt sehr erfolgreichen deutschen Handwerks. Außerdem plagt die Branche …
Florierendes Handwerk spürt Fachkräftemangel
Niedersachsen schiebt NordLB-Rettung an
Die Kapitalspritze von 3,6 Milliarden Euro für die NordLB ist ein Dauerthema - seit Monaten wartet die Landespolitik auf die Zustimmung der EU-Kommission. Obwohl die …
Niedersachsen schiebt NordLB-Rettung an

Kommentare