+
Ein Besucher betrachtet am 20. Mai 2009 auf der High-Tech Expo in Peking, China, einen Gelaendewagen des chinesischen Autobauers BAIC. Das Rennen um Opel scheint nach wie vor offen.

Zeitung: BAIC stellt Opel-Werk in China in Aussicht

London - Der chinesische Autobauer BAIC stellt für den Fall einer Übernahme von Opel nach einem Zeitungsbericht den Neubau eines Werks in China in Aussicht.

Das umgerechnet 1,4 Milliarden Euro teure erste Opel-Werk in China könnte im Jahr 2012 die Produktion aufnehmen, berichtete die “Financial Times“ am Dienstag unter Berufung auf informierte Personen. Bis dahin wolle BAIC (Beijing Automotive Industry Corporation) in China Opel-Autos aus europäischer Produktion verkaufen.

Das belgische Werk in Antwerpen wollten die Chinesen schließen, schreibt die Zeitung weiter.

Der Wettstreit um Opel ist in die heiße Phase eingetreten und damit wächst der Druck auf alle Beteiligten. Der Autozulieferer Magna, mit dem die bisherige Opel-Mutter GM bereits eine Absichtserklärung vereinbart hat, sieht sich auf der Zielgeraden. Doch GM soll laut Medienberichten auch gegenüber den konkurrierenden Offerten von BAIC und der Investmentholding RHJ International noch aufgeschlossen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus übernimmt Steuer bei Bombardiers C-Serie
Überraschung in der Flugzeugindustrie: Airbus steigt bei der C-Serie des kanadischen Konkurrenten Bombardier ein. Der Coup ist politisch delikat - denn Bombardier ist im …
Airbus übernimmt Steuer bei Bombardiers C-Serie
Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger sind am Dienstag in den letzten Handelsminuten in Deckung gegangen. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten.
Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Je länger sich die Brexit-Verhandlungen hinziehen, desto schwieriger wird es für Unternehmen zu planen. Deshalb macht die Wirtschaft zunehmend Druck. Vor allem die …
Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Staat verdient mehr an Rauchern
Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Fiskus hat mehr an Rauchern verdient. Im dritten Quartal wurden 7,2 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert als im …
Staat verdient mehr an Rauchern

Kommentare