+
Bankvolkswirte sind überrascht: Der Wirtschaftsausblick hat sich überraschend eingetrübt. Foto: Bodo Marks

ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich überraschend ein

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im April nach fünf Anstiegen in Folge überraschend etwas eingetrübt.

Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sei um 1,5 Punkte auf 53,3 Zähler gefallen, teilte das ZEW in Mannheim mit. Bankvolkswirte hatten allerdings mit einem Anstieg auf 55,3 Punkte gerechnet.

Im März hatte der Indikator mit 54,8 Punkten noch den höchste Stand seit Februar 2014 erreicht. Die Lagebeurteilung verbesserte sich allerdings stark um 15,1 Zähler auf 70,2 Punkte. Erwartet wurden lediglich 56,5 Punkte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen.
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin könnte zu großen Teilen an die Lufthansa gehen. Unterlegene Bieter halten das für eine „Katastrophe“ auch für Passagiere. Sie könnten klagen.
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
Nach der Vorentscheidung im Bieterwettstreit geht es darum, wer wie viele Flugzeuge genau bekommen soll. Ein Zwischenstand wird für Montag erwartet. Nicht nur die …
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Nach dem Bekanntwerden der Fusionspläne für die europäischen Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata wächst im Ruhrgebiet die Empörung. Bei einer Demonstration in Bochum …
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion

Kommentare