ZEW-Stimmungsbarometer weiter gesunken

Mannheim - Die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten haben sich weiter eingetrübt. Der ZEW-Konjunkturindex sank im Oktober zum sechsten Mal in Folge.

Der ZEW-Konjunkturindex ging um 2,9 Punkte auf minus 7,2 Punkte zurück, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW/Mannheim) am Dienstag mitteilte. Damit lagen die Erwartungen unter dem historischen Mittelwert von 27,0 Punkten. Allerdings fällt die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland im Oktober erneut deutlich besser aus als im Vormonat. Der entsprechende Indikator steigt um 12,7 Punkte auf 72,6 Punkte. Die Wirtschaft zeige sich in den jüngsten Zahlen robust, erklärte das ZEW.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postboten streiken, weil sie mehr Gehalt wollen – auch in Bayern
Im Tarifkonflikt bei der Post erhöht Verdi den Druck. Die Gewerkschaft rief am Donnerstagmorgen Zusteller an mehreren Standorten in NRW, Rheinland-Pfalz und im Saarland …
Postboten streiken, weil sie mehr Gehalt wollen – auch in Bayern
Warnstreiks bei der Post in Nordrhein-Westfalen
Bonn (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post erhöht Verdi den Druck. Die Gewerkschaft rief am Morgen Zusteller an zehn NRW-Standorten dazu auf, ihre Arbeit vorübergehend …
Warnstreiks bei der Post in Nordrhein-Westfalen
Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Diesel-Fahrverbote
Die Luft in deutschen Ballungsräumen ist schlecht. Seit Jahren werden Grenzwerte für Stickstoffoxide deutlich überschritten - im Fokus stehen Dieselfahrzeuge. Das …
Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Diesel-Fahrverbote
US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen
Washington (dpa) - Die US-Notenbank Fed hat weitere Leitzinsanhebungen signalisiert. "Laut einer Mehrheit der Teilnehmer erhöht der stärkere wirtschaftliche Ausblick die …
US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen

Kommentare