Chaos auf der A8 droht: Autobahn muss nach schwerem Unfall gesperrt werden

Chaos auf der A8 droht: Autobahn muss nach schwerem Unfall gesperrt werden
+
Zum 1. Mai werden Zigaretten teurer.

Zigaretten werden teurer

Hamburg - Als erste Tabakkonzerne werden Reemtsma (JPS, Gauloises Blondes, West) und Philip Morris (Marlboro, L&M, Chesterfield) die Zigarettenpreise anheben.

Das berichtet die Tageszeitung “Die Welt“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Informationen an den Großhandel. Im Durchschnitt verteuern sich die Marken demnach um 20 Cent. Damit werden Preise von 4,90 und fünf Euro für die Packung mit 19 Zigaretten zum Standardpreis. “Wir erhöhen den Preis für Zigaretten zum 1. Mai 2011.

Der Grund ist die Tabaksteuererhöhung“, bestätigte Reemtsma-Sprecher Sebastian Blohm der Nachrichtenagentur dpa. Bei dem Hamburger Zigarettenhersteller kostet dann eine Packung im Schnitt 20 Cent mehr. Teilweise würden der Verkaufspreis erhöht, teilweise auch Packungen verkleinert. Ebenso steigen die Preise für Tabakprodukte zum Selbstherstellen von Zigaretten. Laut “Welt“ will die Nummer drei der Branche in Deutschland, British American Tobacco, ebenfalls Zigaretten verteuern, nennt aber noch keine Details.

Die Tabaksteuer steigt von Mai an stufenweise bis 2015. Für Zigaretten klettert sie um jährlich 4 bis 8 Cent je Packung, für eine 40-Gramm-Feinschnittpackung um 12 bis 14 Cent.

Neben der Steuererhöhung macht Reemtsma auch gestiegene Rohstoffpreise und strengere Auflagen der EU für den Schritt verantwortlich. So müssten die Hersteller künftig schwerer entflammbare Zigaretten produzieren, die schneller ausgehen, wenn man sie nicht raucht. “Das kostet auch etwas“, so der Reemtsa-Sprecher.

Die bislang letzte Preiserhöhung geht auf Juni 2009 zurück und hatte eine ähnliche Höhe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Neues, verbessertes Angebot?“: Deutsche Bahn und EVG unterbrechen Tarifgespräche
Nach dem Warnstreik erst einmal Entspannung: Die Gewerkschaft EVG und die Bahn verhandeln wieder. Doch die Lokführer erklären ihre Tarifverhandlungen für gescheitert.
“Neues, verbessertes Angebot?“: Deutsche Bahn und EVG unterbrechen Tarifgespräche
Opelaner demonstrieren gegen Teilverkauf
Rüsselsheim (dpa) - Zahlreiche Beschäftigte des Autobauers Opel haben am Stammsitz Rüsselsheim gegen Verkaufspläne des Managements protestiert.
Opelaner demonstrieren gegen Teilverkauf
Huawei-Finanzchefin-Affäre: China verhaftet zweiten Kanadier
Ist es eine Retourkutsche? Nach der Festnahme der Finanzchefin des Telekom-Riesen Huawei in Kanada nimmt China seinerseits zwei Kanadier in Haft. Sie sollen Chinas …
Huawei-Finanzchefin-Affäre: China verhaftet zweiten Kanadier
Fortschritte im Zollkonflikt heben Stimmung im Dax weiter
Frankfurt/Main (dpa) - Signale für eine weitere Entspannung im US-chinesischen Handelsstreit halten die Anleger am deutschen Aktienmarkt bei Laune.
Fortschritte im Zollkonflikt heben Stimmung im Dax weiter

Kommentare