+
Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch

Zollitsch: Stellt mehr junge Migranten ein!

Freiburg - Die katholische Kirche hat die deutsche Wirtschaft dazu aufgerufen, verstärkt sozial benachteiligte Jugendliche einzustellen.

„Es braucht gezielt mehr Einstiegsangebote für jene junge Menschen, die am Rande stehen“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, am Sonntag in Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. „Die positive Wirtschaftslage und die Dynamik am Arbeitsmarkt bieten hierzu die Gelegenheit.“ Neben besseren Stellenangeboten müsse es auch mehr Ausbildungsofferten geben. Die katholische Kirche werde an diesem Montag mit einem deutschlandweiten Aktionstag auf das Problem aufmerksam machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr
Frankfurt/Main (dpa) - Die Erholung der Weltwirtschaft bringt das Exportgeschäft der deutschen Maschinenbauer in Schwung. In den ersten sechs Monaten führte die …
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr
Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte
Berlin (dpa) - Widriges Wetter mit Frühjahrsfrösten und sommerlichem Dauerregen hat den Landwirten in weiten Teilen Deutschlands die Ernte vermiest. Hereinkommen dürften …
Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte
Umwelthilfe-Chef erwartet Fahrverbote für Diesel 2018
Jürgen Resch ist ein Mann der klaren Worte. Er spart nicht mit Kritik an der Autoindustrie. Für den Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe ist klar: 2018 kommen …
Umwelthilfe-Chef erwartet Fahrverbote für Diesel 2018

Kommentare