+
Macht trotz Schlappe vor Gericht weiter: DocMorris.

Nach Urteil des Europäischen Gerichtshofs

Doc Morris will Geschäft trotz juristischer Niederlage ausbauen

Luxemburg - Trotz der Schlappe vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) will der Arzneiversender Doc Morris sein Geschäft weiter ausbauen.

“Doc-Morris-Apotheken wird es in allen Städten, an allen signifikanten Straßenecken und in vielen Supermärkten geben. Wir werden uns aus dem Apothekengeschäft nicht zurückdrängen lassen“, erklärte Firmenchef Ralf Däinghaus am Dienstag nach der Urteilsverkündung in Luxemburg. “Wir halten an unseren Zielen fest, bis zum Jahr 2011 wollen wir 500 Markenpartner-Apotheken haben.“

Unternehmen setzt auf Versandhandel und Markenpartnerschaft

Die Markenpartner-Apotheken sind Franchisebetriebe mit Doc-Morris-Logo, deren Eigentümer aber deutsche Apotheker sind. In Deutschland gibt es nach Angaben von Däinghaus schon fast 150 solcher Doc-Morris-Apotheken. Vor dem EuGH scheiterte das niederländische Unternehmen aber mit dem Versuch, künftig selbst als Eigentümer Apotheken in Deutschland zu gründen.

“Das ist natürlich keine wahre Freude“, räumte Däinghaus ein. Für Doc Morris bedeute das Urteil aber letztlich nur “die Bestätigung des Status quo, das heißt: Wir machen mit dem Versandhandel weiter und natürlich mit unserem Markenpartner-Geschäft.“ Trotzdem zeigte sich Däinghaus von dem Urteil enttäuscht: “Die Liberalisierung hätte sowohl den Kunden Vorteile gebracht als auch guten Apothekern.“ Nach deutschem Recht dürfen nur studierte Pharmazeuten Apotheken besitzen und betreiben. Der EuGH erklärte am Dienstag, diese Bestimmungen verstießen nicht gegen Europarecht.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Gute Vorsätze bei der Telekom: Kunden sollen laut Konzernchef Höttges bei vereinbarten Terminen mit Technikern nicht mehr so lange warten müssen - aber nur, wenn es sich …
Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Wohnen wird in den großen Städten immer teurer. Die Bürger müssen sich dabei gleichzeitig auf geringere Reallohnzuwächse einstellen - auch wegen der wieder etwas …
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie …
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück

Kommentare