+
Ein Riesentransparent mit der Aufschrift "Wir sind Opel" ist in der Opel-Zentrale in Ruesselsheim zu sehen. Fiat hat die Arbeitnehmer durch das Fernbleiben bei den Konzeptvorstellungen verärgert.

Fiat brüskiert Opel-Betriebsrat

Rüsselsheim - Im Bieterwettkampf um den deutschen Autobauer Opel hat Fiat die Arbeitnehmer brüskiert.

Lesen Sie auch:

Guttenberg erwägt Opel-Zerschlagung

Opel-Übernahme: Magna hat die besten Chancen

Die Italiener kamen am Dienstag nicht zur Vorstellung ihres Konzepts nach Rüsselsheim, wie die Deutsche Presse- Agentur dpa aus Unternehmenskreisen erfuhr. Betriebsratschef Klaus Franz wollte nach den Gesprächen mit den Fiat-Konkurrenten Magna und Ripplewood eine Einschätzung der Lage geben. Die europäische Arbeitnehmervertretung hatte die Bieter eingeladen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Essen (dpa) - Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich nach der Einigung auf eine Fusion der Stahlsparte mit der indischen Tata Steel gut eine Milliarde Euro …
Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
New York (dpa) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich zugelegt. Der Preis für die Nordseesorte Brent stieg auf den höchsten Stand seit Juli 2015. Am Abend lag der Preis …
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Ein spektakuläres Projekt - von einem deutschen Start-Up: In Dubai hat jetzt ein selbstfliegendes Lufttaxi seine ersten Runden gedreht.
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Wahl mit Folgen: Die Börse in Athen reagiert mit großer Sorge auf die Bundestagswahl. Vor allem die FDP sorgt für Angst und Schrecken unter Anlegern.
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse

Kommentare