+
In Deutschland nimmt die Fleischproduktion weiter zu.

Fleischproduktion in Deutschland nimmt weiter zu

Wiesbaden - Die Fleischproduktion in Deutschland hat im ersten Quartal 2009 weiter zugenommen.

Aus gewerblichen Schlachthöfen kamen 1,9 Millionen Tonnen Fleisch, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Das waren 3,5 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Größten Anteil hatte mit fast 70 Prozent (rund 1,3 Millionen Tonnen) Schweinefleisch, Geflügel (gut 300 000 Tonnen) kam danach knapp vor Rindfleisch (291 000 Tonnen).

Bei der Schweinefleischherstellung gab es ein Plus von 4,7 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Weiterhin steigend ist auch die Erzeugung von Geflügelfleisch, die um 3,6 Prozent zulegte. Bei Rindfleisch gab es - wegen der leicht rückläufigen durchschnittlichen Schlachtgewichte der Tiere - einen Rückgang um 1,5 Prozent.

Für die zunehmende Nachfrage nach Fleisch im In- und Ausland mussten im ersten Quartal dieses Jahres fast 14,1 Millionen Schweine, 926 000 Rinder, 181 000 Schafe sowie 4900 Ziegen und Pferde ihr Leben lassen. 10,6 Prozent der geschlachteten Schweine kamen aus dem Ausland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW wendet Abgas-Prozess in den USA ab
Fairfax (dpa) - Volkswagen hat auf den letzten Drücker den ersten US-Gerichtsprozess im "Dieselgate"-Skandal verhindert. Der Rechtsstreit mit einem Jetta-Besitzer, der …
VW wendet Abgas-Prozess in den USA ab
DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
In den kommenden Wochen werden in vielen deutschen Betrieben neue Betriebsräte gewählt. Nach Ansicht der Gewerkschaften sind sie gerade wegen der Digitalisierung …
DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
WTO-Chef: Handelskriege können "jederzeit passieren"
Erst US-Strafzölle, dann Proteste aus China und anderen Ländern: Die Stimmung könne sich hochschaukeln, warnt WTO-Chef Azevêdo. Mehr statt weniger Globalisierung ist …
WTO-Chef: Handelskriege können "jederzeit passieren"
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf

Kommentare