+
Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Heinrich Haasis, sieht bei den Sparkassen keine Kreditklemme.

Keine Kreditklemme bei den Sparkassen

Berlin - Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Heinrich Haasis, sieht bei den Sparkassen keine Kreditklemme.

Er sagte am Montag im Deutschlandradio Kultur, die Sparkassen hätten 2008 zehn Prozent mehr Kredit ausgegeben als im Vorjahr. In diesem Jahr seien bislang noch einmal 7,8 Prozent mehr geflossen: “Der gewerbliche Mittelstand bekommt seine Mittel“, so Haasis.

Gleichzeitig sei die wirtschaftliche Lage natürlich schlechter geworden. Deswegen prüften die Banken noch genauer, bevor sie Kredite vergeben.

Das sei auch im Interesse des Kreditnehmer. Nach Ansicht von Haasis brauchen die Sparkassen keine sogenannten “Bad Banks“. Anders sehe es bei einigen Landesbanken vor. Hier sollten “toxische Papiere“ ausgelagert werden. Den Steuerzahler werde das aber nichts kosten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Leverkusen/New York - Bayer und Monsanto wollen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump mit Investitionen und US-Arbeitsplätzen von ihrer Fusion überzeugen.
Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank könnte Medienberichten zufolge schon bald drastische Einschnitte bei den Boni ihrer Mitarbeiter verkünden.
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
London - Theresa May kündigte am Dienstag den klaren Bruch mit der EU an. In unserer Zeitung erklärt der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Clemens Fuest, wie teuer …
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren
New York - Bis 2050 wird einer Studie zufolge mehr Plastikmüll in den Weltmeeren schwimmen als Fische - wenn nicht schnell gehandelt wird. Genau das tun jetzt 40 große …
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren

Kommentare